Wellnesstag zu Hause

Der perfekte Wellnesstag zu Hause – endlich mal ausspannen

Endlich abschalten: Gönnen Sie sich im Alltag bewusst kleine Auszeiten. Wie wäre es mit einem Rundum-Wellnessprogramm? Ob alleine oder gemeinsam mit der Familie – unsere Tipps sorgen für Ruhe und Erholung. Mit wohltuenden Entspannungsbädern, kleinen Fitnesseinheiten und Soulfood lässt es sich daheim genauso gut relaxen wie im Spa. Köstliche Rezepte und unsere Checkliste zum Download runden Ihren Wellnesstag zu Hause ab!
Tipps zur Entspannung

Entspannen ohne Ende

Atmosphäre schaffen und abschalten: Mit cleveren Tipps und unserer Checkliste planen Sie Ihren Wellnesstag zu Hause.
Tipps ansehen
DIY Pflegeprodukte

DIY Wellnessprodukte

Ruckzuck selbstgemacht: Gesichtsmasken, Badezusätze und
-kugeln – perfekt für individuelle Entspannungsmomente.
So geht's

Bewusst genießen: Essen für die Seele

Zu einem rundum gelungenen Wellnesstag zu Hause gehören neben Spa-Anwendungen auch leckere und gesunde Mahlzeiten – schließlich wollen Sie sich nicht nur von außen, sondern auch von innen verwöhnen. Superfood ist zurzeit in aller Munde, denn die gehypten Lebensmittel haben viele positive Eigenschaften, etwa besonders viele Vitamine und Antioxidantien. Dadurch können sie Ihr Wohlbefinden unterstützen und das macht Quinoa, Avocado, Chia-Samen und Co. zur perfekten Ergänzung für Ihr Wellnessprogramm. Entdecken Sie hier die besten Superfoods  und deren Auswirkungen auf den Körper.

Peppen Sie Ihre Mahlzeiten außerdem mit wohltuenden Kräutern auf: Thymian, Rosmarin und Kresse enthalten wichtige Vitalstoffe und entspannen den Magen. Kräuter lassen sich darüber hinaus auch wunderbar für einen Tee zur Entspannung zusammenmischen: Geben Sie einfach eine größere Menge Hopfen, Lindenblüten oder Baldrian in ein Schälchen und mischen Sie diese mit weiteren Kräutern zur Geschmacksförderung. Empfehlenswert hierfür sind beispielsweise Minzblätter, Lavendel oder Melisse. Mit kochendem Wasser aufgießen – fertig ist der Wohlfühl-Tee.

 

Relaxen mit köstlichen Suppen

Gerade an kalten Tagen sorgen heiße Suppen für genussvoll-entspannte Augenblicke. Von innen gewärmt, lässt es sich gleich viel leichter abschalten. Probieren Sie gleich diese abwechslungsreichen Suppenrezepte aus – die wird Ihre Familie lieben!

  • Karotten-Kokossuppe mit Ingwer und Chili

    Karottenkokossuppe

    Eine exotische Suppe mit dem gewissen Etwas.
  • Curry-Linsensuppe

    Curry-Linsensuppe

    Lecker-würzige Suppe mit Biss.
  • Möhrencremesuppe mit Sesam und Ingwer

    Möhrencremesuppe

    Die Seele baumeln lassen: Rezept für cremigen Suppengenuss mit Sesam und Ingwer.
<
>
Durch Herbst und Winter kuscheln

Entspannungstipps in der kalten Jahreszeit: Winterkuscheln

Ihnen steht der Sinn eher nach einem bequemen Kuschelabend zu Hause? Leckere Heißgetränke schlürfen, behagliches Heimkino und einfach mit der Familie relaxen – holen Sie sich entspannte Anregungen für gemütliche Stunden!
Inspiration sammeln

Bei welchen Rezepten entspannen Sie sich?

Ob Sie nun lieber die wohlige Wärme einer Suppe oder frisches Obst und Gemüse genießen – Hauptsache, es rundet Ihren Wellnesstag zu Hause ab, ohne zu beschweren. Auf Ihrem Speiseplan stehen ganz andere Leckereien? Verraten Sie uns Ihr liebstes Soulfood für entspannte Tage in den Kommentaren!