Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Rezepte und Ideen für Ihren Osterbrunch

Rezepte und Ideen für Ihren Osterbrunch

Ostern und die dazugehörigen Bräuche werden traditionell mit der Familie gefeiert. Mit einem gemeinsamen Osterbrunch holen Sie Ihre Lieben garantiert an einen Tisch! Der klassische Osterbrunch kann auch als ausgedehntes Osterfrühstück angesehen werden. Dabei werden Frühstück und Mittagessen zu einer großen Mahlzeit vereint. Da sich an diesem Tag niemand Gedanken um das nächste Essen machen muss, bleibt genügend Zeit für Entspannung und gute Laune. Von süß bis herzhaft – beim gemütlichen Osterbüfett ist bestimmt für jeden etwas dabei. Mit unseren raffinierten Rezepten und hilfreichen Osterbrunch-Ideen für zuhause wird’s ein gelungenes Osterfest!

Was gehört zum Osterbrunch?

Was gehört zum Osterbrunch?

Damit Sie den Ostersonntag entspannt beginnen können, erledigen Sie die ersten Vorbereitungen am besten bereits am Vortag. Der Osterbrunch sollte die klassischen Elemente für ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück beinhalten, wie zum Beispiel Brot, Brötchen, Croissants, aber auch Wurst und Käse dürfen nicht fehlen. Verschiedene Gemüsesorten wie Radieschen, Paprika oder Gurken verpassen Ihrem Osterbrunch einen gesunden Kick. Eine Gemüseterrine sowie Suppe und ein warmes Gericht sollten ebenfalls serviert werden. Was zum langen Osterfrühstück ebenfalls dazugehört, sind verschiedene Gerichte, die mit Ostereiern zubereitet werden. Zum Abschluss freuen sich alle über eine süße Nachspeise in Form von Ostergebäck oder Kuchen.

Osterbrunch organisieren in drei Schritten

Einladungskarte zu Ostern basteln

Schritt 1: Gäste zum Osterbrunch einladen

Überlegen Sie sich in Ruhe, wen Sie zu Ihrem Osterbrunch einladen möchten. Feiern Sie im kleinen Kreis mit Partner und Kindern oder kommen noch weitere Familienmitglieder und Freunde hinzu? Erstellen Sie eine Liste und laden Sie Ihre Gäste zum Osterbrunch telefonisch ein. Alternativ können Sie natürlich auch Einladungskarten zum ausgedehnten Osterfrühstück verschicken. Wie wäre es beispielsweise mit einer Karte in Hasenform? Einfach Schablone raussuchen, ausschneiden und nach Belieben verzieren und beschriften!

 

Ein gutes Brunch-Büfett beinhaltet Osterfrühstück und Mittagessen. Denn Brunch setzt sich aus den englischen Begriffen Breakfast und Lunch zusammen – also Frühstück und Mittagessen. Daher empfiehlt es sich, Ihre Gäste zwischen 10 und 12 Uhr zum Osterbrunch einzuladen. So bleibt hinterher noch genug Zeit für weitere Osterbräuche!

 

Beim Osterbrunch für Atmosphäre sorgen

 

Schritt 2: Osterbrunch-Einkaufsliste erstellen

 

Scheuen Sie sich nicht, Ihre Gäste um Hilfe zu bitten, was die Organisation des Osterbrunches angeht. So müssen Sie nicht alles alleine besorgen und zubereiten, sondern können sich auf einen abwechslungsreichen Osterbrunch freuen, bei dem auch für andere Geschmäcker das Richtige dabei ist. Ein absolutes Must-have – und unterschätzter Klassiker – ist übrigens die gute, alte Oster-Aufschnittplatte mit Genussmomenten von Herta. Vielfältig und schön angerichtet, zum Beispiel auf einer Étagère, wird die Platte zu einem echten Highlight.  Oder Sie probieren die erste warme Brotzeit von Original Wagner: Die BäckerKruste gibt’s  in drei verschiedenen Sorten. Generell sind Ihren Osterbrunch-Ideen keine Grenzen gesetzt. Klären Sie so früh wie möglich mit Ihren Gästen ab, wer was zum Osterbrunch mitbringt, um doppelte Käufe zu vermeiden.

 

Frühlingshafte Osterdeko

 

Schritt 3: Mit der richtigen Osterbrunch-Dekoration in Stimmung kommen

 

Sowohl das Osterbüfett als auch der Esstisch lassen sich im Handumdrehen für Ihren Osterbrunch festlich und frühlingshaft dekorieren. Schnittblumen, Osterkränze und ein wenig Grün hier und da sorgen gleich für ein angenehmes Ambiente. Bunt bemalte Ostereier bringen Farbe auf den Frühlingstisch und vielleicht haben Sie noch einen Osterhasen zum Aufstellen in petto. Aber Achtung, weniger ist mehr: So schön die bunte Frühlings-Dekoration Ihres Osterbrunches auch ist, achten Sie darauf, dass sie mit Servietten, Geschirr und Tischdecke harmoniert.

Was beim Osterbrunch nicht fehlen darf

Was wäre Ostern ohne bunt gefärbte Ostereier? Genauso wichtig: die Getränkeauswahl. Es soll schließlich an alles gedacht sein.

Ostereier als Must-Have zum Osterbrunch

Jeder kennt sie – die allseits beliebten gefärbten Eier. Tatsächlich sollten Eier ein fester Bestandteil bei jedem ausgedehnten Osterfrühstück sein. Dabei können die klassischen Gerichte wie Rührei oder Omelett zubereitet werden, aber auch ausgefallenere Rezepte, wie Eiersalat und gefüllte Eier, finden beim Osterbrunch Anklang. Darüber hinaus können farbige Ostereier sehr gut als Osterbrunch-Deko verwendet werden. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Welche Getränke passen zum Osterbrunch?

Zum Osterbrunch sollten Sie kalte und warme Getränke anbieten: Erfrischendes Wasser, z. B. von CONTREX aber auch diverse Säfte, wie Orangensaft oder bunte Smoothies kommen hierbei infrage. Des Weiteren dürfen Tee, Kaffee oder Kakao, z. B. von NESQUIK, nicht fehlen. Als netten Zusatz können Sie Ihren Gästen zur Begrüßung einen Sekt oder Eierlikör reichen.

Ihre Osterbrunch-Checkliste

Ihre Osterbrunch-Checkliste

Damit Sie für den Osterbrunch perfekt vorbereitet sind, haben wir für Sie eine Checkliste entwickelt, mit der Sie alles Wichtige auf dem Schirm haben. Um Ihnen die Planung zu erleichtern, können Sie sich auch hier unsere praktische Checkliste gratis als PDF herunterladen!

Checkliste herunterladen

Osterbrunch-Rezepte zum Vorbereiten

Für jeden das Richtige: tolle Rezepte für den Osterbrunch


Vom süßen Osterfrühstück bis hin zum Eierlikör-Hühnerfrikassee – Ihrem Osterbrunch sind keine Grenzen gesetzt! Lassen Sie sich von unseren raffinierten Rezepten zum Osterbrunch inspirieren und überraschen Sie Ihre Gäste mit einem abwechslungsreichen Büfett.

Traditionelle Osterbrunch-Gerichte wie Osterkranz, Hefezopf oder Osterkuchen dürfen bei einem Osterbrunch natürlich nicht fehlen. Darüber hinaus gibt es viele weitere Möglichkeiten, den Osterbrunch abwechslungsreich zu gestalten. Sie mögen es herzhaft? Servieren Sie Rührei oder andere leckere Speisen mit Ei. Fans von gesundem Essen machen Sie mit leckerem Bircher Müsli oder Kressesuppe glücklich. Auch für Naschkatzen gibt es einige Osterbrunch-Rezepte zum Vorbereiten, wie zum Beispiel süße Pancakes. Quarkbrötchen, Kompott oder Sülzen eignen sich ebenfalls. Die Auswahl ist riesig!

Die richtigen Getränke runden Ihre Ideen zum Osterbrunch ab. Hier bieten sich sowohl erfrischendes Wasser, z. B. von CONTREX oder Saft als auch leckerer Kaffee und Kakao, z. B. von NESQUIK, an.

Wir haben für Sie einige raffinierte Osterbrunch-Rezepte zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Liebsten beeindrucken. Von Lamm über herzhafte Cupcakes bis hin zu süßen Berlinern – bei uns werden Sie garantiert fündig.

Sollten Sie nach dem Osterbrunch nicht satt sein, stöbern Sie mal in unseren Ostermenü-Rezepten. Dort finden Sie ausgefallene Rezepte, mit denen Sie den Ostersonntag perfekt abrunden.

Ostermenü-Rezepte

Mini-Quiches mit Schinken und Lauch

Mini-Quiches mit Schinken und Lauch auf Gitter

Klein, herzhaft und so lecker: Die kleinen französischen Küchlein sorgen während des Osterbrunches garantiert für ein begeistertes „C'est bon!“ bei Ihren Gästen.

Zum Rezept

Ricotta-Spargel-Tarte

Tarte auf Backpapier mit grünem Spargel

„Tarte-Ort“ Osterbrunch: Knuspriger Blätterteig, cremiger Ricotta und saftiger grüner Spargel machen diesen Kuchen verboten lecker!

Zum Rezept

Eiersalat mit Avocado-Dressing

Eiersalat mit Avocado-Dressing auf Brot

Ein Must-have bei jedem Osterbruch: Eiersalat! Hier kommt er allerdings in einer ganz besonderen Guacamole-Variante mit Avocado, Chili und Limette. Ay Caramba, ist das lecker!

Zum Rezept

Grün-weiße Petersilienwurzel-Cremesuppe mit Schinkenchips

Rezeptidee für Petersilienwurzel-Cremesuppe

Eine feine Suppe bietet Abwechslung beim Osterbrunch. Mit Schalotten, Petersilie und Pfeffer wird’s würzig und die krossen Schinkenchips geben diesem Rezept den besonderen Biss.

Zum Rezept

Bunter Gemüse-Kuchen mit Feta

MAGGI Rezeptidee für Bunter Gemüse-Kuchen mit Feta

Der schmeckt warm oder kalt: Ein herzhafter Kuchen aus Pizzateig, Crème fraîche und frischem Gemüse wird sowohl die großen als auch die kleinen Gäste begeistern. Tipp: Ein knackiger Salat ergänzt die Quiche wunderbar!

Zum Rezept

Mais-Chili-Cupcakes mit Avocado-Topping

Rezeptidee für Mais-Chili-Cupcakes mit Avocado

Nicht nur Kuchen, sondern auch Cupcakes gibt es als herzhafte Variante: Mit Zutaten wie Mais, Avocado und Frischkäse erfreuen sich diese leckeren Törtchen sicher großer Beliebtheit.

Zum Rezept

Mini-Berliner

Rezeptidee für Miniberliner

Beim Osterfrühstück darf etwas Süßes natürlich nicht fehlen! Diese Mini-Berliner kommen bei Ihren Gästen sicher gut an und runden den ausgiebigen Osterbrunch ab.

Zum Rezept

Ostereier-Deko zum Selbermachen

Mit diesen Ideen wird Ihr Osterbrunch zum echten Ei-light. Das Beste an dieser Oster-Deko: Sie ist auch noch richtig lecker. Viel Spaß beim nachmachen!

Video ansehen

Eier kochen - so geht's richtig

Video ansehen
Frühstückzeit!

Frühstückzeit!

Warum Frühstücken so wichtig ist und wie Sie den Morgen ganz entspannt genießen.
Mehr erfahren