Einladungskarten für den Kindergeburtstag mal anders: als Knallbonbon

Originelle Einladungen zum Kindergeburtstag

Der Kindergeburtstag geht bereits bei selbstgebastelten Einladungskarten los: Mit diesen kreativen Ideen kommen Ihre kleinen Gäste schon beim Öffnen in Partystimmung und können den großen Tag kaum noch erwarten. Die Varianten im Stil von Rubbellosen und bunten Knallbonbons sind originell und trotzdem schnell gemacht.

Rubbellos-Einladung

Rubbellos-Einladung basteln

Bei dieser Einladungs-Variante werden die Kids selbst aktiv: Der geheime Text muss nämlich erst freigerubbelt werden, bevor man ihn lesen kann – perfekt für kleine Entdecker!

Dazu brauchen Sie:
  • Din-A4 Papier
  • Spülmittel
  • Acryl-Farbe gold oder silber
  • Durchsichtige, selbstklebende Folie
  • Pinsel
  • Stift
  • Schere
  • Ggf. Farbdrucker
Und so geht’s:
  1. Drucken Sie den Einladungstext auf ein Din A4-Papier. Tipp: Bei einem Lückentext können Sie die wichtigsten Daten von Hand eintragen, was der ganzen Sache eine persönliche Note verleiht.
  2. Schneiden Sie nun ein Rechteck von der selbstklebenden Folie aus – es muss groß genug sein, um den Hauptteil des Einladungstexts zu verdecken.
  3. Kleben Sie die Folie über den Abschnitt, der später freigerubbelt werden soll.
  4. Nun vermischen Sie einen Teelöffel Acrylfarbe mit einem Teelöffel Spülmittel.
  5. Tragen Sie das Gemisch mit einem Pinsel auf die Folie auf. Lassen Sie es trocknen und tragen Sie so lange weitere Schichten auf, bis der Text darunter nicht mehr sichtbar ist.
  6. Sobald auch die letzte Schicht getrocknet ist, können Sie die Einladung in einen Umschlag stecken. Legen Sie am besten noch einen Cent bei, damit das eingeladene Kind den Text gleich freirubbeln kann!

Hier können Sie sich die Anleitung für die Rubbellos-Einladungen als PDF herunterladen und ausdrucken – wir wünschen viel Freude beim Kreativwerden!

Die gefüllte Einladung zum Kindergeburtstag

Bastelmaterialien, um eine Einladung zum Kindergeburtstag zu basteln

Schnappen Sie sich Ihr Kind und einige Bastelutensilien und schon können Sie die Einladung für Ihren Kindergeburtstag basteln! Das macht Spaß und noch mehr Lust auf den bevorstehenden Kindergeburtstag!

Dazu brauchen Sie:
  • Toilettenpapier-Rollen (eine pro Einladung)
  • Geschenkpapier
  • Geschenkband
  • Schere
  • Klebeband
  • Dunklen Filzstift
  • Zum Befüllen: Luftschlangen, Konfetti und/oder kleine Süßigkeiten
Wie Sie die Einladung zum Kindergeburtstag basteln:
  1. Schreiben oder drucken Sie Ihre Einladungskarten für den Kindergeburtstag auf Papier in DIN A6-Größe (10,5 cm x 14,8 cm). Auf ein DIN A4-Blatt passen vier Einladungstexte.
  2. Schneiden Sie aus dem Geschenkpapier ein Rechteck mit den Maßen 24 cm x 12 cm.
  3. Wickeln Sie das Geschenkpapier um die Toilettenpapierrolle, sodass es links und rechts ca. 7 cm übersteht, und kleben Sie es mit Klebeband entlang der Rolle fest.
  4. Als Nächstes verschließen Sie ein Ende der Rolle. Drehen Sie dafür das überstehende Geschenkpapier wie bei einem Bonbon zusammen. Binden Sie das Geschenkband darum und machen Sie eine Schleife.
  5. Jetzt wird das Knallbonbon auf der noch offenen Seite befüllt. Rollen Sie dafür die Einladung zusammen und stecken Sie sie in die Rolle. Außerdem können Sie Luftschlangen, Konfetti oder kleine Süßigkeiten in die Rolle geben.
  6. Schließen Sie das Knallbonbon auch auf der anderen Seite, indem Sie das Papier eindrehen und das Geschenkband darum binden.
  7. Beschriften Sie das Knallbonbon noch mit Filzstift, z. B. mit: „Einladung für Paul“ ─ fertig ist Ihre Knaller-Einladung!

Die komplette Anleitung für diese originellen Einladungskarten zum Kindergeburtstag können Sie sich hier auch als PDF herunterladen und ausdrucken – viel Spaß beim Basteln!

Kommentar schreiben

7 Kommentare

Heidi  |  09.02.2017 um 12:54

Super tolle Ideen, die mit wenig Aufwand schnell gebastelt sind. Sind auch für größere Kids geeignet ;)

Gefällt mir Antworten Melden

3 gefällt das

Sabine  |  09.02.2017 um 08:57

Vielen lieben Dank für die tollen Tipps und die Möglichkeit es direkt als PDF runterzuladen und abzuspeichern. Große Hilfe für die Eltern, die sich jedes Jahr was neues einfallen lassen wollen/müssen!

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

Weitere Kommentare anzeigen