Was verstehen Sie unter Qualität?

Liebe Besucher des Nestlé Marktplatzes.

„Qualität schafft Vertrauen“, heißt es so schön. Und wir bei Nestlé wissen, dass wir uns Ihr Vertrauen Tag für Tag erarbeiten müssen. Dazu gehört es selbstverständlich auch uns immer wieder zu fragen: Was ist Ihnen, den Verbrauchern, wichtig? Was wünschen Sie sich, was erwarten Sie von uns? Kurzum, was verstehen Sie unter Qualität?

Manches davon wissen wir schon, etwa durch unsere aktuelle Nestlé Studie: Danach schätzen drei Viertel der Befragten die Qualität von Lebensmitteln als „sehr gut“ oder „gut“ ein. Allerdings gab auch mehr als die Hälfte der Befragten an, sich Sorgen zu machen und findet es schwer, Qualität selbst zu bewerten. Das klingt widersprüchlicher als es ist: Offenbar beginnt Qualität für Sie nicht erst am Supermarktregal. Als Konsument fragen Sie sich nicht nur: „Wie schmeckt mein Essen?“, Sie fragen sich auch: „Was genau enthält dieses oder jenes Produkt? Wo kommt es her? Wie wurde es gefertigt? Und unter welchen Umständen?“

All diese Fragen sind uns sehr wichtig. Qualität hat bei uns höchste Priorität. Wir berücksichtigen dabei eine Vielzahl von Faktoren: Sicherheit, Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit, Geschmack, Nährstoffzusammensetzung und vieles mehr. Und das über die gesamte Lieferkette hinweg – vom Anbau unserer Rohstoffe, über die Verarbeitung und Produktion bis hin zum fertigen Produkt – kurzum bis zu Ihnen, liebe Verbraucher.

Und von Ihnen wollen wir noch mehr lernen. Denn der einzige Weg, wirklich herauszufinden, was Sie persönlich unter Qualität verstehen, ist: Sie immer wieder zu fragen.

Also verraten Sie es uns: Was ist Ihnen wichtig bei der Qualität von Lebensmitteln? Schreiben Sie uns gleich hier – wir sind gespannt auf Ihre Antworten.

Ihr
Gerhard Berssenbrügge
Vorstandsvorsitzender der Nestlé Deutschland AG

Ein Beitrag von: Gerhard Berssenbrügge (19.10.2011)