Fit & schlank ins neue Jahr: Meine Tipps für Sie

Die Weihnachtszeit mit all ihren Leckereien wie Plätzchen, Lebkuchen und den Weihnachts-Menüs selbst macht kulinarisch solchen Spaß! Öfter resultiert daraus jedoch für viele der gute Vorsatz fürs neue Jahr – abnehmen! Aber ich kann Sie beruhigen: Eine ausgewogene Ernährungs- und Lebensweise macht automatisch schlank. Alles ist erlaubt, nur auf die Menge kommt es an! Die Ernährungspyramide zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen. Lesen Sie jetzt noch weitere Tipps für den leichten Genuss, die ich für Sie zusammengestellt habe. Und denken Sie immer daran: Egal, was Sie essen, genießen Sie langsam und bewusst!

 

 

Obst stillt den Hunger auf Süßes

Naschkatzen aufgepasst: Wenn Sie die Lust auf Süßigkeiten überkommt, bereiten Sie sich einen leckeren Fruchtsalat mit einer Joghurt-Soße zu. Auf Zucker können Sie dabei gut verzichten, denn der aromatische Geschmack der Früchte kommt so besser zur Geltung. Außerdem ist Obst bereits durch den darin enthaltenen Fruchtzucker natürlich gesüßt.

Fett: weniger ist mehr

Die gute Nachricht: In puncto Lebensmittel müssen Sie auf nichts verzichten. Wählen Sie beim Einkaufen einfach bewusst aus. Sparen Sie Fett, indem Sie bei Wurstwaren zu Schinken oder Geflügelwurst greifen. Schneiden Sie die Wurstscheiben am besten hauchdünn. Wählen Sie an der Käsetheke Harzer Käse, Magerquark, Hüttenkäse und Schnitt- sowie Weichkäse mit maximal 30 Prozent Fett in der Trockenmasse. Als Brotbelag schmeckt dieser Käse besonders gut, wenn Sie ihn mit frischen Kräutern, Salatblättern oder einem Aufstrich wie Tomatenmark verfeinern. Probieren Sie’s mal aus!

Leicht braten

Wenn’s ans Braten in der Pfanne geht, verteilen Sie am besten eine dünne Schicht Raps- oder Olivenöl mit einem Pinsel in der Pfanne. Steak oder Hackfleisch beispielsweise können Sie auch im Kontaktgrill garen – so sparen Sie jede Menge Fett. Liebhabern von Gemüse-Puffern legen wir das Waffeleisen ans Herz: Die Puffer werden wunderbar kross und saftig und auf Fett wird weitgehend verzichtet.

Ihr persönlicher Ernährungs-Berater

Brauchen Sie noch zusätzliche Unterstützung bei der Ernährungsumstellung? Dann kann ich Ihnen den Nestlé Ernährungs-Coach ans Herz legen. Die individuellen Ernährungs- und Fitnesspläne sorgen für Ihr Wohlbefinden, tolle Rezepte verwöhnen Sie kulinarisch und ein Ernährungstagebuch sowie regelmäßige E-Mails begleiten Sie außerdem auf Ihrem Weg zum Wunschgewicht. Fragen Sie Anika, Andrea und Christine! Sie haben mit dem Nestlé Ernährungs-Coach ihre Ernährung umgestellt und sind ihrem Traumgewicht ein großes Stück näher gekommen. Lassen Sie sich von den Erfolgsgeschichten der drei Frauen inspirieren. Auch Sie können es schaffen!

Ein Beitrag von: Dr. Elke Arms (08.01.2013)