Nestlé Marktplatz Logo

NESCAFÉ® Gold Mild 200g

It all starts with a NESCAFÉ.
NESCAFÉ® Gold Mild
Verwöhnen Sie sich mit einem kleinen Moment Ruhe, begleitet von NESCAFÉ® Gold Mild. Lassen Sie sich vom ausbalancierten und milden Geschmack überzeugen.

NESCAFÉ® Gold Mild - veredelt mit 10-fach feiner gemahlenem Arabica-Röstkaffee, für einen noch feineren und volleren Kaffeegenuss.

Packungsinformation
Das NESCAFÉ® Gold Mild Glas – veredelt mit gebürstetem Gold - bewahrt den Geschmack und die Qualität Ihres NESCAFÉ® – bis zum letzten Löffel. Das 200-g-Glas enthält ca. 100 Tassen.

Bei unseren Handelspartnern online bestellen.

Allgemeine Produktinformationen

NESCAFÉ® Gold Mild 200g
Löslicher Bohnenkaffee mit gemahlenem Röstkaffee - 200 g
Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.
Nescafé Dolce Gusto Grande Mild
Trennlinie
Nestlé Deutschland AG, 60523 Frankfurt am Main

Zutaten: 97% löslicher Bohnenkaffee, 3% gemahlener Röstkaffee.

Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.
Nährwert Verpacktes Produkt
(100 g)
Verzehrfertiges Produkt
(100 g)
Verzehrfertige Portion
(1 Tasse 2 g)
% Referenzmenge pro Verzehrfertige Portion
Energie  514 kJ  514 kJ  10 kJ   
Energie  123 kcal  123 kcal  2 kcal  0 %
Fett  0,7 g  0,7 g  0,5 g  1 %
davon gesättigte Fettsäuren  0,5 g  0,5 g  0,1 g  1 %
Kohlenhydrate  3,0 g  3 g  0,5 g  0 %
davon Zucker  3,0 g  3 g  0,5 g  1 %
Ballaststoffe  34,2 g  34,2 g  0,7 g   
Eiweiß  8,0 g  8 g  0,5 g  1 %
Salz  0,24 g  0,24 g  0,01 g  0 %
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/2000 kcal).
Portionen sollten für Kinder entsprechend ihrem Alter angepasst werden.
Portionsangabe: 100
Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.

Allergeninformationen

Die Allergeninformation gibt Ihnen Auskunft über bestimmte Zutaten in unseren Produkten.
laut Rezeptur ohne Zusatz Erdnuss Erdnusseiweißhaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Gluten Glutenhaltige Zutaten, d.h. klebereiweißhaltiges Getreide bzw. Getreideprodukte aus Weizen, Grünkern, Dinkel, Hafer, Roggen und Gerste
laut Rezeptur ohne Zusatz Weizen Weizeneiweißhaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Sesamsamen und Sesamsamenerzeugnisse Sesamsamenhaltige Zutaten und Sesamsamenerzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Sellerie Selleriehaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Krebstiere und Krebstiererzeugnisse Krebstierhaltige Zutaten und Krebstiererzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Ei und Eierzeugnisse Eiweißhaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Schalenfrüchte Nusseiweißhaltige Zutaten. Unter Nüsse fallen Mandel, Hasel-, Pecan-, Wal-, Para-, Macadamia-Nuss, Cashew-Kern und Pistazie
laut Rezeptur ohne Zusatz Fisch und Fischerzeugnisse Fischhaltige Zutaten und Fischerzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Milch Milcheiweiß- und milchzuckerhaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Schwefeldioxid und Sulfite Schwefeldioxid und Sulfithaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Soja Sojaeiweißhaltige Zutaten, auch Sojalezithin
laut Rezeptur ohne Zusatz Senf und Senferzeugnisse Senfhaltige Zutaten und Senferzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Lupine und daraus hergestellte Erzeugnisse Lupinhaltige Zutaten und daraus hergestellte Erzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Weichtiere und daraus hergestellte Erzeugnisse Weichtierhaltige Zutaten und daraus hergestellte Erzeugnisse

Legende

laut Rezeptur mit Zusatz
= laut Rezeptur mit Zusatz
laut Rezeptur ohne Zusatz
= laut Rezeptur ohne Zusatz
keine Angaben
= keine Angaben

Die hier bereit gestellten Informationen berücksichtigen nicht geringfügige Spuren dieser Substanzen in den Produkten. Wir kennzeichnen auf der Verpackung freiwillig auch mögliche Spuren der allergenen Zutaten, wenn sie nicht als Zutat, sondern durch die Herstellung von anderen Produkten auf den gleichen Produktionsanlagen in das Produkt gelangen könnten.

Ernährungsweisen

Hier erhalten Sie Informationen zur Eignung von Produkten für bestimmte Ernährungsweisen:
keine Angaben Vegan Ohne Zutaten tierischer Herkunft
keine Angaben Ovo-lakto-vegetarisch Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig
keine Angaben Ohne Schwein Ohne Schweinefleischhaltige Zutaten und Schweinegelatine

Legende

für Ernährungsweise geeignet
= für Ernährungsweise geeignet
für Ernährungsweise nicht geeignet
= für Ernährungsweise nicht geeignet
keine Angaben
= keine Angaben

Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.

Zubereitung

1-2 TL pro Tasse, 150 ml heißes (nicht kochendes) Wasser hinzugeben und genießen!
Trocken lagern. Vor Wärme schützen.

29 Bewertungen und 48 Kommentare

 

 | 21.07.2018 um 11:28

Schade, schade, schade!!! Seit Jahren sind wir treue und begeisterte Nescafe Gold Trinker und wir wußten, warum wir den stolzen Preis bezahlen. Leider hat sich mit der neuen Rezeptur Geschmack und Geruch nicht zum Besseren verändert. Das was Ihren Kaffee ausmachte, das er so gar nicht nach "Fleischbrühe" roch und schmeckte, wie bei vielen Billigmarken, ist nun auch vorhanden. Sorry, dann können wir diese auch kaufen und ausprobieren. Liebe Nescafe Gold Hersteller: Kehren Sie schnellstens zu dem ursprünglichen Kaffeerezept zurück!

Antworten Melden
 

 | 08.07.2018 um 09:49

heute ist Sonntag und die Freude auf meinen Kaffeegenuss ist noch größer als an den Werktagen. Doch diese Zeit ist leider vorbei. Ich öffne die neue Verpackung von Nescafe Gold mild und bekomme fast brechreiz. Bereite mir den Kaffee zu und nach spätestens einer halben Tasse verwerfe ich den Rest. Ich trinke seit über 20 Jahren Nescafe Gold mild und bin entsetzt über die neue Rezeptur. Das hat nichts mehr mit dem alten super guten Aroma zu tun. Wenn ich so was wie den neuen Kaffee gewolt hätte, gäbe es genug andere Sorten die ich trinken könnte. Nescafe Gold mild war die ganez Zeit etwas besonderes. Kein anderer Kaffee konnte mir diesen superleckeren Geschmack bieten. Ich habe ihn immer dabei, auf der Arbeit, im Urlaub, bei Besuchen, das muss ich jetzt nicht mehr. Überall bekommt man so einen gewöhnlichen Kaffee. Ich hoffe und wünsche mir von herzen, dass viele Verbraucher sich beschweren und die alte Rezeptur wieder eingeführ wird, zumal der Kaffee auch finanziell nicht gerade günstig ist. Ich habe nun leider das Pech mir schon 6 neue Gläser gekauft zu haben. Na ja ....

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 05.07.2018 um 15:31

Auch ich trinke seit vielen Jahren Nescafe Gold mild und war immer begeistert. Gleich nach dem Aufstehen einen Kaffee, auch im Urlaub. Mein Nescafe war immer dabei und wurde von mir auch immer weiterempfohlen. Das ist jetzt leider vorbei. Warum eine neue Rezeptur? Sie haben es doch vor ein paar Jahren schon einmal versucht und sind dann Gott sei Dank zu der alten zurückgekehrt. Ich habe mir jetzt einen Vorrat mit dem alten Nescafe Gold mild angelegt und hoffe Sie entscheiden sich dafür den Kaffee, wie früher herzustellen.

Antworten Melden
 

 | 01.07.2018 um 10:06

Schon lange Zeit trinkt mein Mann den Nescafé Gold sanft. Doch nun hat sich neben der Verpackung auch der Geschmack sehr verändert. Dies veranlasst uns zu folgender Kritik: Der Kaffee schmeckt bei weitem nicht mehr so gut wie gewohnt. Die neue Verpackung liegt sehr schlecht in der Hand und rutscht wegen des „goldigen“ Teils weg. Der Aromaverschluss lässt sich überhaupt nicht gut öffnen-nur mit dem Messer aufschneiden, wobei Rückstände am Rand bleiben. Wir werden uns nach einem besseren Produkt umsehen, was bei dem hohen Preis nicht allzu schwierig sein dürfte.

Antworten Melden
 

 | 28.06.2018 um 09:13

Nachdem ich von einem Arbeitskollegen eine Tasse Nescafe Gold mild (die alte Rezeptur im geschwungenen Glas) probiert hatte, hab ich mir gestern ein Glas gekauft. Leider bin ich sehr enttäuscht, die neue Rezeptur hat geschmacklich keine Ähnlichkeit mehr, ist bitterer und einfach nur langweilig. Werde nun Produkte der Konkurrenz versuchen, in der Hoffnung etwas Ähnliches zu finden. Es ist mir unerklärlich was sich Nestle dabei gedacht hat...

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 26.06.2018 um 07:29

Ich kann mich den Bewertungen (die mittlerweile Gelöscht wurden) von Kati, Willi, Isabel, Frank Felber absolut anschließen. Wir haben seit über 20 Jahren Nestle Kaffee Gold genossen und den löslichen Kaffee sogar dem Automatenkaffee vorgezogen. Wir haben gerne viel Geld für Nescafe Gold ausgegeben, weil uns einfach geschmeckt hat. 1. Das neue Design ist Geschmackssache, jedoch ist das Glas jetzt sehr unhandlich. Durch die Goldverzierung rutscht das Glas aus der Hand, man kann es nicht mehr so gut halten. Und die frühere Form lag besser in der Hand. 2. Zuletzt gab es den Verschluss (Aromasiegel), den man mit einem Zug an der Lasche sehr einfach öffnen konnte, jetzt puhlt man wieder an der Folie rum wie vor Urjahren. 3. Der Geschmack ist widerlich, am Tassenboden bleibt ein ekeliger Rückstand. Jetzt schmeckt der Kaffee schlimmer als der vom Kaffeautomat. Meine Frau und ich sind so enttäuscht. Diesen Kaffee kaufen wir nicht mehr. Ungenießbar! Ich werde jeden in meiner Familie und im Bekanntenkreis abraten ihren neuen löslichen Kaffee zu kaufen. Wir hoffen, dass Nestle die Kritiken hier ernst nimmt und den guten Geschmack vom Kaffee wiederherstellt. Fazit: Nescafe, der leckere wurde eingestampft und dafür ein schlecht schmeckendes, undefinierbares Gesöff ' in den Handel gebracht. Mfg lange treue Kunden und nun Ex-Kunden!

Antworten Melden
 

 | 22.06.2018 um 14:24

für mich leider auch absolut nicht nachvollziehbar, wieso der leckere Nescafe Gold nun nach vielen Jahren geschmacklich so verunstaltet wurde. Riecht und schmeckt wie Billig Kaffee vom Aldi. Und in der Tasse bleibt ein ekelhafter Satz zurück. Leider absolut nicht mehr trinkbar. Ihr solltet den Angestellten entlassen, der euch zu dieser Veränderung geraten hat. Ich kaufe mir in Zukunft von Jabobs einen löslichen Kaffee

Antworten Melden
 

 | 20.06.2018 um 22:52

Das neue Glas ist nicht mehr griffig und gleitet aus der Hand und der neue Nescafe Gold schmeckt leider überhaupt nicht mehr, ganz bitter! Es bleibt ein ekliger Rest auf dem Tassenboden. Ich suche mir jetzt nach vielen, vielen Jahren Nescafe eine andere Marke. Bitte gebt mir Bescheid, falls ihr zu der alten und superleckeren Rezeptur zurückkehren solltet.

Antworten Melden

 | 22.06.2018 um 12:46

Leider muß ich der Rezession anschließen. Einfach nicht nachvollziehbar! Werde auf Jakobs umsteigen. Schade

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 17.06.2018 um 09:36

Leider hat sich die Qualität verschlechtert. Wir haben den Kaffee aufgrund des feinen Geschmacks seit vielen, vielen Jahren sehr gern getrunken. Die neue Ausführung schmeckt leider wie ein ganz gewöhnlicher Instantkaffee und hat den besonderen Geschmack verloren. Es bleibt Kaffeeprütt in der Tasse zurück. Das gab es vorher nicht. Die großen Gläser sind sehr unhandlich. Fazit: wir kaufen nescafe nicht mehr, denn das Preis/Leistungsverhältnis ist nicht mehr gegeben und geschmacklich überzeugt er nicht mehr.

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 15.06.2018 um 13:45

Ich kann mich T. Weber nur anschließen! Leider ist dieser Kaffee für mich nun auf der Liste der nicht mehr zu kaufenden Produkte gelandet, weil "verschlimmbessert". Schade, ich habe ihn viele Jahre gern gekauft und getrunken. Tschüss Nescafé Gold!

Antworten Melden
Weitere Kommentare/Bewertungen anzeigen

29 Bewertungen

Zuletzt angesehene Produkte

NESCAFÉ - It all starts with a NESCAFÉ.

Bei NESCAFÉ sind wir davon überzeugt, dass etwas ganz Besonderes in jedem einzelnen Moment eines Tages steckt. Sei es zwischen deiner ersten frischen, heißen Tasse Kaffee am Morgen und einer cremigen Latte mit deinen Freunden am Nachmittag. Entdecke selbst das Leben und die Möglichkeiten, die es dir bietet – mit NESCAFÉ.

Weitere Produkte aus dem Sortiment

  • Wie trinken Sie Ihren Kaffee?

    Wie trinken Sie ihn?

    Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder Mokka: Das Nestlé Ernährungsstudio erklärt die kleinen, aber feinen Unterschiede!
    Weiterlesen
<
>