Nestlé Marktplatz Logo

MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Pak Choi Beef Teriyaki

MIT NATÜRLICHEN ZUTATEN*
Mit der Maggi Würz-Paste zum Braten für Pak Choi Beef Teriyaki kommt typisch japanischer Geschmack aus der asiatischen Küche auf den heimischen Teller. Die Würz-Paste ist mit Sojasauce und Blütenhonig verfeinert und verleiht den Wok-Rezepten eine würzige, herb-süße Note – perfekt zu Rindfleisch und knackigem Gemüse aus der Pfanne.

So geht’s:

Rindfleisch und Paprika in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe, Pak Choi halbieren und in breite Streifen schneiden. Eine beschichtete Pfanne ca. 2 Minuten auf höchster Stufe erhitzen. Die Maggi Würz-Paste zum Braten für das Pak Choi Beef Teriyaki in die heiße Pfanne geben und kurz erhitzen. Anschließend die Rindfleischstreifen hinzufügen und ca. 3 Minuten anbraten. Dabei mehrmals wenden. Nun das Gemüse dazugeben und weitere 3 Minuten unter Wenden braten. Guten Appetit!

Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de.

Bei unseren Handelspartnern online bestellen.

Allgemeine Produktinformationen

MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Pak Choi Beef Teriyaki
WÜRZ-PASTE für Rindfleisch mit Sojasauce und Honig - 87 ml
Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.
Trennlinie
Maggi GmbH, 78221 Singen (Hohentwiel)

Zutaten: 32,5 % Sojasauce (Wasser, SOJABOHNEN, Salz, Branntweinessig), Zucker, Wasser, Sonnenblumenöl, 7 % Honig*, Maisstärke, Karamellzuckersirup* (Zucker,Wasser), Hefeextrakt, Branntweinessig, Knoblauchpüree*, Ingwerpüree*, Gewürze (Knoblauch*, Pfeffer*, Chili*, Jalapeño-Chilis*), Gewürzextrakte, natürliches Aroma.*Natürliche Zutaten

Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.
Nährwert Verpacktes Produkt
(100 ml)
Verzehrfertige Portion
(1 Portion 409 ml)
% Referenzmenge pro Verzehrfertige Portion
Energie  982 kJ  1580 kJ   
Energie  234 kcal  378 kcal  19 %
Fett  10,0 g  7,6 g  11 %
davon gesättigte Fettsäuren  1,4 g  2,1 g  10 %
Kohlenhydrate  30,6 g  42,0 g  16 %
davon Zucker  23,7 g  15,4 g  17 %
Ballaststoffe  0,7 g  5,0 g   
Eiweiß  5,0 g  31,0 g  62 %
Salz  5,1 g  2,0 g  33 %
Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/2000 kcal).
Portionsangabe: 3 Portionen
Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.

Allergeninformationen

Die Allergeninformation gibt Ihnen Auskunft über bestimmte Zutaten in unseren Produkten.
laut Rezeptur ohne Zusatz Weizen Weizeneiweißhaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Gluten Glutenhaltige Zutaten, d.h. klebereiweißhaltiges Getreide bzw. Getreideprodukte aus Weizen, Grünkern, Dinkel, Hafer, Roggen und Gerste
laut Rezeptur ohne Zusatz Milch Milcheiweiß- und milchzuckerhaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Schwefeldioxid und Sulfite Schwefeldioxid und Sulfithaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Ei und Eierzeugnisse Eiweißhaltige Zutaten
laut Rezeptur mit Zusatz Soja Sojaeiweißhaltige Zutaten, auch Sojalezithin
laut Rezeptur ohne Zusatz Fisch und Fischerzeugnisse Fischhaltige Zutaten und Fischerzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Senf und Senferzeugnisse Senfhaltige Zutaten und Senferzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Krebstiere und Krebstiererzeugnisse Krebstierhaltige Zutaten und Krebstiererzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Sellerie Selleriehaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Weichtiere und daraus hergestellte Erzeugnisse Weichtierhaltige Zutaten und daraus hergestellte Erzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Erdnuss Erdnusseiweißhaltige Zutaten
laut Rezeptur ohne Zusatz Schalenfrüchte Nusseiweißhaltige Zutaten. Unter Nüsse fallen Mandel, Hasel-, Pecan-, Wal-, Para-, Macadamia-Nuss, Cashew-Kern und Pistazie
laut Rezeptur ohne Zusatz Sesamsamen und Sesamsamenerzeugnisse Sesamsamenhaltige Zutaten und Sesamsamenerzeugnisse
laut Rezeptur ohne Zusatz Lupine und daraus hergestellte Erzeugnisse Lupinhaltige Zutaten und daraus hergestellte Erzeugnisse

Legende

laut Rezeptur mit Zusatz
= laut Rezeptur mit Zusatz
laut Rezeptur ohne Zusatz
= laut Rezeptur ohne Zusatz
keine Angaben
= keine Angaben

Die hier bereit gestellten Informationen berücksichtigen nicht geringfügige Spuren dieser Substanzen in den Produkten. Wir kennzeichnen auf der Verpackung freiwillig auch mögliche Spuren der allergenen Zutaten, wenn sie nicht als Zutat, sondern durch die Herstellung von anderen Produkten auf den gleichen Produktionsanlagen in das Produkt gelangen könnten.

Ernährungsweisen

Hier erhalten Sie Informationen zur Eignung von Produkten für bestimmte Ernährungsweisen:
für Ernährungsweise geeignet Ovo-lakto-vegetarisch Ohne Zutaten tierischer Herkunft, ausgenommen Eier, Milcherzeugnisse und Honig
für Ernährungsweise nicht geeignet Vegan Ohne Zutaten tierischer Herkunft
keine Angaben Ohne Schwein Ohne Schweinefleischhaltige Zutaten und Schweinegelatine

Legende

für Ernährungsweise geeignet
= für Ernährungsweise geeignet
für Ernährungsweise nicht geeignet
= für Ernährungsweise nicht geeignet
keine Angaben
= keine Angaben

Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.

Zubereitung

So einfach geht‘s: 1 Baby-Pak Choi (200 g), 350 g Rindfleisch, 1 große rote Paprika (250 g), 4 Frühlingszwiebeln. Pfanne 2 Min. auf höchster Stufe erhitzen. Würzpaste hineingeben & kurz erhitzen. Rindfleischstreifen dazugeben, ca. 3 Min. mitbraten & häufig umrühren. Vorbereitetes Gemüse dazugeben, ca. 3 Min. mitbraten & umrühren.
Trocken lagern und vor Wärme und Licht schützen. Reste im Kühlschrank aufbewahren und spätestens nach 2-3 Tagen verbrauchen.

37 Bewertungen und 52 Kommentare

ohne Bewertung

 | 03.04.2018 um 21:51

Super lecker! Anfangs sehr skeptisch aber dank des Produkttests echt überzeugt von diesem Produkt. Ich werde es nicht nur kaufen ich habe mir schon Nachschub gekauft. :)

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 02.04.2018 um 22:10

Werde ich nicht probieren,da egal ob es schmeckt oder nicht,dort keine natürlichen Inhaltsstoffe drin sind sondern GIFT. HEFEEXTRAKT = GESCHMACKSVERSTÄRKER also lasst euch nicht verarschen und vergiften.

Antworten Melden
 

 | 23.03.2018 um 23:00

Da ich schon Teriyakisoße selbst gemacht habe und bei guten Restaurants gegessen habe, muss ich sagen, das es gar nicht nach "Teriyaki" schmeckt und sehr enttäuschend ist. Für das Geld erst Recht. Für mich einmal und nie wieder. Macht euch die Teriyakisoße selbst, sie hält im Kühlschrank bis zu 3 Monaten und ist um Welten besser.

Antworten Melden

 | 24.03.2018 um 09:35

Hallo Larissa, schade, dass wir Ihren Geschmack nicht getroffen haben. Es handelt sich bei dem Produkt jedoch nicht um eine Teriyaki Sauce im herkömmlichen Sinn. Vielmehr ist es, um eine Kombination aus der asiatischen Küche. Ihren Hinweis geben wir jedoch an die zuständigen Kollegen weiter. Viele Grüße, Ihr Nestlé Marktplatz Team

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 12.03.2018 um 21:05

Diese Soße ist mein absoluter Favorit, da man sie durch die Konsistenz auch super als Marinade verwenden kann.Geschmacklich einfach nicht zu toppen.

Antworten Melden
 

 | 07.01.2018 um 10:51

Ich durfte die Kochpaste im Rahmen des Produkttests von Nestlé testen. Ich finde die Sorte super. Man ärgert sich immer, wenn man beim Asiaten isst und es Zuhause misslingt dies nachzukochen. Die Paste vereint einen guten Geschmack, vor allem durch den Honig. Lediglich beim längeren Kochen in der Pfanne (bestimmt durch das Gemüse) wird es etwas wässrig. Geschmacklich ist die Sorte top!

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 31.12.2017 um 15:00

Wir haben die Maggi-Würzpaste für Riesengarnelen über einen Produkttest von nestle erhalten und ausprobiert. Wir haben die Garnelen mit Huhn ersetzt, uns aber im Übrigen an die Beschreibung auf der Packung gehalten. Ich empfand die Menge an Gemüse, die laut Packung verwendet werden sollte, ein bischen zu wenig, da kann man ruhig noch mehr ranmachen. Geschmacklich war es aber absolut top. Zubereitung im Übrigen auch ganz simpel

Antworten Melden
 

 | 13.12.2017 um 10:05

Die Würzpaste roch schon genau nach meinem Geschmack. Nach kleiner Schnippelei ging alles ganz fix - tolle Idee also falls es mal schnell gehen muss. Bei uns gab es Reis dazu, es schmeckte wirklich wie im asiatischen Restaurant. Kann ich wirklich empfehlen! Ach und wer kein Fleisch mag/isst, ohne eignet es sich auch super als vegetarisches Rezept!

Antworten Melden
 

 | 11.12.2017 um 10:08

Die Verpackung ist ansprechend und auf der Rückseite ist ein Rezeptvorschlag, wo man sich Ideen holen kann. Passend zum Gericht gab es Reis dazu. Geschmacklich war es gut Gewürzt und lecker. Ein schnelles asiatisches Gericht, mit wenigen Zutaten.

Antworten Melden
 

 | 09.12.2017 um 15:09

Im Rahmen eines Produkttestes durfte ich diese und weitere Ideen vom Wochenmarkt kostenlos testen. Da es bei mir um die Ecke keinen Pak Choi gab, habe ich auf den als Alternative angegebenen Chinakohl zurück gegriffen. Die Zubereitung an sich ist mit ein bisschen Gemüse schneiden und Anbraten quasi erledigt. Entgegen der Anleitung habe ich erst das Fleisch angebraten und dann die Gewürzpaste zugegeben, sodass diese nicht in der "auf höchster Stufe" erhitzten Pfanne verbrennt. (Ist leider einer Bekannten genauso passiert.) Wer gerne viel Soße mag, sollte ggf weniger Fleisch und Gemüse nehmen und eher von zwei Portionen als den drei ausgehen, wobei es auch da natürlich auf den Appetit ankommt, wie groß so eine Portion sein sollte. Mein persönlicher Favorit aus den Ideen vom Wochenmarkt.

Antworten Melden
ohne Bewertung

 | 06.12.2017 um 14:05

Ich durfte die 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen probieren und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht über den Geschmack war. Die auswahl an verschiedenen Gerichten hat mir sehr gut gefallen. Lediglich das Chili con Carne hat nicht ganz meinem Geschmack entsprochen. Auf jeden Fall zu empfehlen und wird wieder den Weg in meine Küche finden.

Antworten Melden
Weitere Kommentare/Bewertungen anzeigen

37 Bewertungen

Zuletzt angesehene Produkte

Maggi - Von MAGGI und mir

Sie möchten für Ihre Familie frisch kochen? Es soll allen schmecken und dabei ausgewogen sein, doch Sie haben kaum Zeit und keine Idee? MAGGI hilft. Wir bieten viele kreative Kochlösungen, die genau das ermöglichen: Sie erleichtern das frische Kochen im Alltag.
Denn bei MAGGI stehen gemeinsame Mahlzeiten an erster Stelle: Schließlich zählen solche Momente zu den besten Kindheitserinnerungen und sind ein wichtiges Alltagsritual für Familien. Lassen Sie sich von MAGGI zu schnellen, einfachen und leckeren Gerichten inspirieren.

Weitere Produkte aus dem Sortiment

  • Maggi Spots

    Unsere TV-Lieblinge

    MAGGI zeigt in ihren neuen Werbespots, dass Kochen ein Erlebnis für alle Sinne sein kann. Schauen Sie rein.
    Inspirationen
<
>