Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Pur oder als Cocktail: klare Weiterempfehlung!

88% der Produkttester empfehlen Sanpellegrino Sanbitter weiter

Zusätzlich zum Sixpack bekamen die Tester ein Rezept-Booklet, denn aufgrund seines unverwechselbaren Aromas und der rubinroten Farbe eignet sich Sanpellegrino Sanbittèr hervorragend für leckere Mixgetränke und Cocktails.

Das wurde auch tatkräftig ausprobiert! Die Genießer tranken Sanbittèr am häufigsten gemixt als Aperitif oder nutzten das alkoholfreie Kultgetränk als Zutat für Cocktails. Der italienische Klassiker wurde natürlich auch pur genossen. Insgesamt sprechen die Ergebnisse für sich:

Fast neun von zehn Testern (88 Prozent) würden Sanbittèr weiterempfehlen. Acht von zehn gaben an, es zukünftig auch selbst kaufen zu wollen.

Kein Wunder, schließlich waren ebenfalls 88 Prozent mit dem italienischen Kultgetränk zufrieden oder sehr zufrieden.

„Es schmeckt sehr gut, nicht zu süß und sehr erfrischend. Super.“

Ein guter Grund für Kauf, Zufriedenheit und Weiterempfehlung war in erster Linie der besondere Geschmack. Außerdem lobten die Tester die erfrischende Wirkung von Sanbittèr und dass sich damit spritzige Cocktails mixen lassen – sowohl mit als auch ohne Alkohol.

Neben dem bittersüßen Geschmack aus Zitrusfrüchten und Alpenkräutern fiel das moderne Flaschendesign positiv auf, welches von Stardesigner Giorgetto Giugiaro entworfen wurde.

Die Teilnehmer bekamen gar nicht genug von Sanbittèr: Unter dem Hashtag #sommermixes haben viele Tester ihre coolsten Sommermomente mit dem Kultgetränk auf Instagram geteilt und sich damit die Chance auf hochwertige Preise gesichert. Sind Sie auch ein Sanbittèr Fan? Dann nehmen Sie noch bis 31. August 2018 am Gewinnspiel teil!

Mehr Infos gibt es unter www.sommermixes.de.

Fazit: Sanbittèr überzeugt Genießer und Cocktail-Freunde

In Sachen Kaufabsicht, Zufriedenheit und Weiterempfehlung konnte der alkoholfreie Aperitif bei fast allen Testern punkten. Bleibt nur noch eine Frage offen: Wann mixen Sie sich Ihren ersten Sanbittèr Drink?