Produkttest NESQUIK

NESQUIK Produkttest-Ergebnis: zuckerreduziert & lecker!

1.000 Kakao-Fans haben NESQUIK in der zuckerreduzierten und ballaststoffreichen Variante getestet – mit dem Ergebnis: Die neue Rezeptur kommt gut an!

Für den Produkttest wurde der Frühstückstisch unserer Teilnehmer um eine Packung zuckerreduziertes NESQUIK Kakaopulver erweitert, perfekt, um das leckere Getränk mit der ganzen Familie und vor allem den ganz kleinen Feinschmeckern zu teilen. Lesen Sie hier, warum NESQUIK überzeugt hat.

Sie sind neugierig und möchten auch Produkttester werden? Dann melden Sie sich jetzt an und vielleicht sind Sie schon bald dabei.

NESQUIK zuckerreduziert: Das Urteil der Schokofans

Ein leckerer Kakao zum Frühstück – damit zaubert man Groß und Klein ein Lächeln ins Gesicht. Umso besser, wenn Ihre Kinder den schokoladigen Genuss auch mit weniger Zucker erleben können! Bei unserem Produkttest haben Kakaofans die neue ballaststoffreiche und zuckerärmere Variante von NESQUIK gratis ausprobiert: 87 % der Tester würden das Produkt weiterempfehlen! Vor allem wegen des Geschmacks.

Surprise! Lecker geht auch mit weniger Zucker

Doch das ist nicht die einzige positive Rückmeldung: 83,3 % der Befragten würden die neue NESQUIK-Variante wieder kaufen. Und mehr als die Hälfte (54,6 %) hat das Produkt mit „sehr gut“ bewertet – ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

„Ich bin positiv überrascht. Die zuckerfreie Variante schmeckt genauso gut wie die mit Zucker. Wir haben mit Familie, Freunden und Freunden der Kinder getestet. Es gab nur positive Resonanz und die Forderung nach Nachschub.“

NESQUIK zuckerreduziert – das Fazit

Zusammen genießt sich’s einfach besser! 91,8 % unserer Tester haben Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen am schokoladigen NESQUIK Spaß am Morgen teilhaben lassen – für den besten Start in den Tag.

Alles in allem hat der Produkttest ergeben, dass das zuckerreduzierte NESQUIK geschmacklich überzeugt und weiterempfohlen wird. Ein schokoladenstarker Morgen geht also auch mit weniger Zucker!

Produkte

Trenner
  • Nestlé NESQUIK kakaohaltiges Getränkepulver zuckerreduziert
    Nesquik®

    Nestlé NESQUIK kakaohaltiges Getränkepulver zuckerreduziert,

    NESQUIK – für einen Start in einen Tag voller Möglichkeiten!

    450 g Beutel

    Der leckere NESQUIK Kakao ist schon seit 1959 eine begehrte schokoladige Frühstücks-Unterstützung, auch in der zuckerreduzierten, kakaohaltigen Getränkepulver Variante mit Ballaststoffen.

    Die wertvollen Vitamine und der verarbeitete Kakao, sind auch in der NESQUIK – zuckerreduziert Variante enthalten. Für echten Kakao-Genuss und einen Start in einen Tag voller Möglichkeiten !

    • Weniger süß, aber lecker schokoladig im Geschmack
    • optimale Löslichkeit in Milch
    • einfache Dosierung: 2-3 gehäufte Teelöffel NESQUIK auf 200 ml Milch
    • Nachfüllbeutel für 33 Portionen
    • mit Ballaststoffen und einem Mix aus Vitaminen
    • ohne Zusatz von künstlichen Aromen und laut Gesetz ohne Zusatz von Konservierungsstoffen
    • Kakao ist im Rahmen unseres Cocoa Plan von UTZ Certified zertifiziert
    • geeignet zur Verfeinerung von Getränken und Desserts

    mehr Details
<
>
Kommentar schreiben

174 Kommentare

Dominik  |  14.04.2019 um 21:03

Wir kaufen immer etwas auf Vorrat. Als wir die "Neue Nesquik" in der Hand hatten, dachten wir der Inhalt wäre verdorben. Die nächste Packung dann der selbe eklige süße Geschmack. Mein Sohn will es auch nicht. Wir kaufen das Produkt nicht mehr. Da hat Nestle versucht an der falschen Stelle zu sparen.

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

Anni  |  06.04.2019 um 11:52

Ich muss mich leider auch anschließen. Der schokoladige Geschmack ist weg, dafür ekelhaft süß und eigenartig fruchtig. Meine Tochter meinte ' ihh, Mama, der Kakao ist schlecht'. Dann habe ich probiert und fand es ebenfalls ungenießbar. Wandert in den Müll.

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

Arek  |  29.01.2019 um 00:46

Es ist grausam geworden, das Kakaopulver ist auch heller und schmeckt so schlecht dass ich nach 2 Tage fast die ganze Packung weggeschmiessen habe. Kaufe nie wieder!

Gefällt mir Antworten Melden

9 gefällt das

Dinah Dubro  |  26.01.2019 um 10:28

Ich trinke jeden Tag Kakao . Mein Lieblingskakao ist der Nesquikkakao in der alten blauen Packung! Die Geschmacksänderung finde ich schlimm. Ich musste den Kakao ausspucken. Ich möchte gern den alten Kakao wieder trinken.. Sie könnten ja beide Varianten anbieten, wenn Sid so von Ihrer neuen Rezeptur begeistert sind.

Gefällt mir Antworten Melden

10 gefällt das

Silke Becker  |  20.01.2019 um 21:18

Der Kakao schmeckt nur noch scheußlich. Leider hatte ich noch zwei Päckchen auf Vorrat gekauft. Diese sind im Müll gelandet. Nie wieder. Am Besten verzichtet man sowieso auf alle Produkte von Nestle. Der Menschheit und Umwelt zuliebe.

Gefällt mir Antworten Melden

8 gefällt das

Peter  |  07.01.2019 um 14:46

Liebe Nesquiks, ich bin seit etwa 30 Jahren nesquiksüchtig. Besonders die alte zuckerreduzierte Version hat es mir angetan. Seit monaten lese ich zu der neuen zuckerreduzierten Variante fast nur noch Kommentare wie "ekelhaft", "abscheulich", "grausam". Ich kann mich da nur anschließen. Ich kann mich nicht erinnern, schonmal einem Produkt mit ähnlich schlechter Kundenakzeptanz begegnet zu sein. Auch bei mir sind die neuen Tüten im Müll gelandet und werden nicht mehr gekauft. Ich wundere mich, dass Nesquik bei einem solchen Feedback an diesem Produkt festhält und ich es immernoch in meinem Supermarkt finde, so als ob es nicht seien dürfte, dass man hier einen eklatanten Fehler gemacht hat. Kakao ist ein Genussmittel, es macht keinen Sinn es auf Kosten des Geschmacks auf Gesundheit zu optimieren. Ich bin mittlerweile auf schwach entölten Kakao umgestiegen. Und wenn ich da Ballaststoffe drin haben will tue ich mir Haferflocken rein. Ist aber noch nicht vorgekommen. Bitte geben Sie uns den alten zukerreduzierten wieder.

Gefällt mir Antworten Melden

11 gefällt das

Torsten  |  04.01.2019 um 07:43

Hallo, ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen! Ich habe die zuckerreduzierte Variante jahrelang gerne getrunken. Sie schmeckte sehr gut und es war kein riesen Unterschied zu der Normalen zu schmecken. Als ich nun eine neue Tüte gekauft habe, weil meine Letzte leider aufgebraucht war, hätte ich den ersten Schluck fast in die Spühle gespuckt! Ich dachte schon der Kakao sei schlecht. Habe vergeblich nach einem Hinweis gesucht, ob die Rezeptur geändert wurde. Leider nichts eindeutiges auf der Packung zu lesen. Das neue "Zeug" geht gar nicht!!! Werde leider die neue angebrochene Tüte entsorgen müssen! Muss mich nun nach einer Alternative umschauen. Schade, dass man aus einem vorher guten Produkt solch eine Katastrophe machen kann! An Nestle´ s Stelle würde ich schleunigst reagieren und die alte Rezeptur wieder in den Handel bringen, ansonsten denke ich dass sie einen großen Teil ihrer langjährigen Kunden verliert. Ich denke nicht, dass neue Kunden bei dem Geschmack hinzugewonnen werden. Bleibt das Beste zu hoffen!

Gefällt mir Antworten Melden

11 gefällt das

Frank  |  22.12.2018 um 11:44

Seit Jahren trinken wir den zuckerreduzierten Kakao. Die neue Rezeptur mit den Ballaststoffen schmeckt wirklich schrecklich. Diese Mischung hat nun wirklich nichts mehr mit Kakau zu tun. Das ist ein ekeliges Etwas mit fruchtigem Anteil. Den Kakao werde ich nicht mehr kaufen und auf keinen Fall weiter empfehlen. Nestle sollte hier schleunigst die Produktion wieder umstellen.

Gefällt mir Antworten Melden

12 gefällt das

Claudia  |  09.12.2018 um 19:42

Nach 30 Jahren erkenne ich das Produkt, das ich so geliebt habe, nicht mehr wieder. Ich habe immer 2 Tüten auf Vorrat im Schrank, die wandern nun in den Müll. Meine Kinder weigern sich das Zeug zu trinken. Es ist einfach nur ekelhaft. Auf Wiedersehen.

Gefällt mir Antworten Melden

16 gefällt das

Alexandra  |  02.12.2018 um 20:43

Wir trinken seit Jahren sehr gerne Kakao und insbesondere die gute Alternative ihres zuckerreduzierten Kakaos. Jedoch bin ich nun mehr als überrascht, als ich eine neue Tüte gekauft und verkostet habe. Das trifft bei weitem nicht mehr den Geschmack meines bisherigen Lieblings Kakaos. Das war ein super Produkt und das auch noch zuckerreduziert. Den neuen Kakao mit dieser Rezeptur werden wir nicht mehr kaufen.

Gefällt mir Antworten Melden

15 gefällt das

Nestlé Marktplatz  |  03.12.2018 um 09:55

Hallo Alexandra, schade, dass Ihnen die neue NESQUIK zuckerreduziert Rezeptur nicht schmeckt. Kakao hat natürlicherweise eine deutliche Bitternote und durch die geänderte Zusammensetzung tritt diese bei NESQUIK zuckerreduziert mit Ballaststoffen deutlicher hervor, als bei der vorherigen Rezeptur. Da ein bitterer Geschmack von Kindern abgelehnt wird, wurde der Kakaoanteil reduziert, um wieder einen runden Geschmack zu erzielen. Der Zuckeranteil wurde parallel jedoch auch um fast 7g pro 100g gesenkt. Ihr Feedback geben wir jedoch gerne an die zuständigen Kollegen der Marketing Abteilung weiter. Viele Grüße, Ihr Nestlé Marktplatz Team

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

Helene  |  06.12.2018 um 10:28

Es geht uns genauso. Die neue Rezeptur ist einfach nur ekelig. Ich kann nicht verstehen warum Nesquick mit aller Gewalt daran fest hält und seine jahrelangen Käufer so verliert. Schade

Gefällt mir Antworten Melden

13 gefällt das

Weitere Kommentare anzeigen