NESCAFÉ® Gold in den Varianten Original, Mild, Crema und Entkoffeiniert

NESCAFÉ® Gold Produkttest-Ergebnis: so lecker & edel!

1.000 Kaffeeliebhaber haben die edleren, verbesserten NESCAFÉ® Gold Varianten Original und Mild getestet und uns nach einer kleinen Genießer-Auszeit ihre Meinung verraten. Das Ergebnis: Dieser Kaffee ist Gold wert!

Die Teilnehmer fanden in ihrem Testpaket entweder NESCAFÉ® Gold Original oder NESCAFÉ® Gold Mild. Beide Varianten sollten mit der neuen optimierten Rezeptur und einem noch hochwertigeren Gold-Design überzeugen – mit vollem Erfolg. Lesen Sie jetzt, warum NESCAFÉ® Gold so gut angekommen ist.

NESCAFÉ® Gold jetzt extra edel: das Urteil

NESCAFÉ® Gold überzeugt die Tester

Ob es nun die schnelle Tasse am Morgen oder eine genussvolle Pause ist – ein guter Kaffee schenkt Ihnen Ihren persönlichen Premium-Moment. Unsere Tester haben sich einen solchen gewünscht und deshalb zwei der neuen, verbesserten NESCAFÉ® Gold Varianten gratis ausprobiert. Besonders interessant: die extrem hohen Weiterempfehlungsraten!

Guten Geschmack teilen – eine edle Geste!

98 % der Tester würden NESCAFÉ® Gold Mild weiterempfehlen, dasselbe denken 95 % über NESCAFÉ® Gold Original.

„Ich habe mein Glas mit zur Arbeit genommen und mit meinen Kollegen probiert. Also ich würde den jederzeit wieder kaufen. Geschmacklich SEHR GUT!“

Feiner. Edler. Goldener. – das schmeckt besonders gut!

9 von 10 Testern haben die beiden Kaffee-Varianten mit „gut“ bis „ausgezeichnet“ bewertet. NESCAFÉ® Gold Original überzeugt mit einem kräftigen Geschmack, ohne bitter zu sein. Sein sanfter Kollege kommt gerade deshalb gut an, weil er trotz seiner milden Geschmacksrichtung ein volles Kaffee-Aroma bietet.

„Ich bin begeistert und hätte nicht erwartet, dass ein löslicher Kaffee so toll schmecken kann.“

Alles neu bei NESCAFÉ® Gold – das Fazit

Die beiden Testprodukte erzielen vergleichbar gute Werte auf hohem Niveau. Die optimierte Rezeptur schmeckt fast allen Testern und wird von diesen uneingeschränkt weiterempfohlen – für die Momente, die zählen.

Produkte

Trenner
  • NESCAFÉ® Gold Das Orginial 100g
    NESCAFÉ

    NESCAFÉ® Gold Das Orginial 100g

    It all starts with a NESCAFÉ.

    100 g Glas

    NESCAFÉ® Gold Original
    Den Tag genussvoll starten oder sich eine kleine Auszeit gönnen? Mit NESCAFÉ® Gold Original wird jeder Moment zu etwas ganz Besonderem.

    NESCAFÉ® Gold Original - veredelt mit 10-fach feiner gemahlenem Arabica-Röstkaffee, für einen noch feineren und volleren Kaffeegenuss.

    Packungsinformation
    Das NESCAFÉ® Gold Original Glas – veredelt mit gebürstetem Gold - bewahrt den Geschmack und die Qualität Ihres NESCAFÉ® – bis zum letzten Löffel. Das 100-g-Glas enthält ca. 50 Tassen.

    mehr Details
  • NESCAFÉ® Gold Mild 100g
    NESCAFÉ

    NESCAFÉ® Gold Mild 100g

    It all starts with a NESCAFÉ.

    100 g Glas

    NESCAFÉ® Gold Mild
    Verwöhnen Sie sich mit einem kleinen Moment Ruhe, begleitet von NESCAFÉ® Gold Mild. Lassen Sie sich vom ausbalancierten und milden Geschmack überzeugen.

    NESCAFÉ® Gold Mild - veredelt mit 10-fach feiner gemahlenem Arabica-Röstkaffee, für einen noch feineren und volleren Kaffeegenuss.

    Packungsinformation
    Das NESCAFÉ® Gold Mild Glas – veredelt mit gebürstetem Gold - bewahrt den Geschmack und die Qualität Ihres NESCAFÉ® – bis zum letzten Löffel. Das 100-g-Glas enthält ca. 50 Tassen.

    mehr Details
<
>
Kommentar schreiben

643 Kommentare

Sandra  |  21.01.2019 um 18:02

Sowohl zu Hause als auch im Büro trinke ich Nescafé Gold. Leider findet die ganze Familie die neue Rezeptur so schlecht (Rest in der Tasse, welcher sich nicht auflöst stört und der Geschmack), so dass wir wohl auf Filterkaffee umsteigen. Vielleicht wird doch wieder auf die alte Rezeptur umgestellt, um viele Kunden zu begeistern und zu behalten?

Gefällt mir Antworten Melden

2 gefällt das

Kaffeefee  |  19.01.2019 um 10:51

Leider schmeckt das Nescafe Original und auch nicht, unten in der Tasse bleibt ein „Rest“ der früher nicht war, hinzu kommt das der Geschmack sich mit der Änderung der Verpackung ebenfall zum Negativen entwickelt hat. Gerade für Nescafe echt schade, werden uns auch umschauen und was anderes nach 20 Jahren ausprobieren.

Gefällt mir Antworten Melden

7 gefällt das

Peter  |  19.01.2019 um 08:13

Hallo, ich trinke seit über 40 Jahren Nescafe Gold und muss leider feststellen, dass dies nicht mehr mein Kaffee ist. Die neue Rezeptur geht gar nicht! Ich kann in keinster Weise Nescafe verstehen, warum die Rezeptur geändert worden ist. Habt ihr euch alleine nur mal nach dem trinken die Tassen von unten angeguckt?! Wenn ihr noch alten Nescafé auf Lager habt, bitte bei mir melden, ich will haben.

Gefällt mir Antworten Melden

10 gefällt das

Martin  |  18.01.2019 um 13:18

Bin langjähriger Nescafe-Trinker. Die letzten Gläser, die ich gekauft habe, hatten alle einen unangenehmen Geschmack. Ja, man muss es als "stinken" bezeichnen. Habe auf dieser Seite erfahren, dass es seit einiger Zeit eine neue Rezeptur gibt. Alles klar das war es dann mit dem Nescafé.

Gefällt mir Antworten Melden

7 gefällt das

Nestlé Marktplatz  |  18.01.2019 um 14:04

Hallo Martin, "stinken" sollte der Kaffee nicht. Um eine Qualitätsabweichung auszuschließen, bitten wir Sie Ihr Anliegen per Mail an kontakt@nestle-marktplatz.de zu senden. Die Kollegen kümmern sich gerne um Ihr Problem. Vielen Dank und ein schönes Wochenende, Ihr Nestlé Marktplatz Team

Gefällt mir Antworten Melden

1 gefällt das

Martin  |  18.01.2019 um 18:34

Vielen Dank für Ihre nette Antwort. Ich hatte bereits vor kurzem ein Glas an das Nestlé Ernährungsstudio zurückgeschickt und habe von dort auch einen Ersatz erhalten. Nur verhält es sich bei diesem Glas genauso. Ich vermute, dass manche Menschen den Geruch der neuen Rezeptur einfach nicht vertragen und dazu gehöre ich wohl. Schade, da ich seit vielen Jahren ein wirklich zufriedener Nescafé-Kunde war. Aber mit diesem Geruch kann ich ihn beim besten Willen nicht mehr trinken. Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Gefällt mir Antworten Melden

8 gefällt das

Jens  |  17.01.2019 um 19:43

Hallo. Auch ich bin gelinde gesagt entsetzt von ihren angeblich verbesserten Produkt. Jahrelang konnte man sich auf eine schnelle und sehr gute Tasse Kaffee freuen. Nun leider nicht mehr. Mein Vorschlag wäre anstatt irgendwelche sinnlosen Gewinnspiele am Produkt zu plazieren , lieber die echten Käufer fragen ob sie eine "verbesserte" Variante testen würden. Aber sie werden es bestimmt schon selber am Umsatz gemerkt haben das ihr Produkt so gut wie erledigt ist. Ich bin jedenfalls auf der Suche bei der Konkurrenz. Sehr sehr schade um ein gutes Produkt

Gefällt mir Antworten Melden

6 gefällt das

Rico  |  16.01.2019 um 08:49

Echt schade das der Alte nicht mehr zu kaufen ist. Wir haben den so gerne getrunken. Optisch schaut das neue produkt sehr schön aus, aber geschmack ist leider nix, wir wollen den alten wieder zürück.. Meine frau hat den neue geöffneten weggeschmissen weil wir dachten der is kaput verfault wie auch immer, uns habt ihr als kunden verloren.

Gefällt mir Antworten Melden

12 gefällt das

Kunta Kinte  |  14.01.2019 um 00:55

Liebe "Nestle Marktplatz" Damen und Herren, ich habe viele Komentare gelesen und alle sind NEGATIV. Über Monaten antwortet die Nestle Marktplatz mit:.."schade das wir Ihr Geschmack nicht getroffen haben...bla, bla, bla...Haben Sie noch nicht begriffen...die Kunden LAUFEN zu Konkurenz über. Wenn die Firma Nestle endlich nicht handelt ist es vorbei...

Gefällt mir Antworten Melden

13 gefällt das

Michaela aus Bayern  |  12.01.2019 um 08:40

Hallo, wir trinken den Kaffee schon seit Jahren. Auch uns schmeckt er leider nicht mehr so gut. In der Arbeit habe ich noch ein altes Glas. Dieser „alte“ Kaffee schmeckt einfach um einiges Besser. Schade, so verliert ihr jahrelange Kunden. Und mein Mann ist der gleichen Meinung. Komischer weise auch meine Kollegen in der Arbeit, die den neuen getestet haben. Wir werden auf einen neuen umsteigen. Wenn ich es richtig gelesen habe, bei 82 Millionen Bürgern wurden nur ca. 1000 Personen befragt und haben den Geschmack als besser bewertet. Sorry, da habt ihr aber nicht eure treuen Kubden gefragt.

Gefällt mir Antworten Melden

12 gefällt das

Angela Veitinger  |  10.01.2019 um 22:40

Ich finde es sehr schade, dass es den alten Nescafe Gold nicht mehr gibt. Mir schmeckt der neue bei weitem nicht so gut wie der alte. Ich kaufe euer Produkt schon Jahrzehnte, doch werde mich jetzt um was anderes umsehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die jahrelangen Nescafekunden den neuen als so super befunden haben. Ich persönlich würde mich über eine Neuauflage des alten Nescafe Gold herzlich freuen und diesen auch wieder kaufen.

Gefällt mir Antworten Melden

17 gefällt das

Kornelia  |  11.01.2019 um 10:25

wir sind überhaupt nicht zufrieden mit der neuen Rezeptur . Wir trinken seit Jahren den Nescafe Gold und finden die alte Rezeptur geschmacklich überragend! Auch das so spezielle, handlichen Glas ist perfekt auch für kleinere Hände. Von der neuen Rezeptur haben wir sicher schon mindestens 6 Gläser verbraucht und können dem neuen Geschmack wirklich nichts abgewinnen. Wir werden jetzt andere lösliche Kaffees ausprobieren und hoffentlich einen finden, der uns so lecker schmeckt wie die alte Rezeptur von Nescafe Gold. Wir bitten dringend um Neu-Auflage der alten Produkt-Reihe!!!! Never toutch a running system!! Neu muss nicht unbedingt besser sein!!! Vielleicht ist ein neuer Produktmanager im IUnternehmen, der unbedingt seine Handschrift durchsetzen möchte, keine Ahnung wie man ein so tolles Produkt so umstellen kann?

Gefällt mir Antworten Melden

15 gefällt das

Nestlé Marktplatz  |  11.01.2019 um 10:39

Hallo Kornelia, schade, dass wir Ihren Geschmack mit der neuen Rezeptur nicht getroffen haben. Es gab in 2017 ausführliche Konsumententests mit 990 Löskaffee-Konsumenten, die die neue Rezeptur positiv bewertet haben. Diese Tests wurden mit Hilfe eines unabhängigen Marktforschungsinstituts durchgeführt. So wurde das Geschmacksprofil noch stärker auf die Bedürfnisse der NESCAFÉ GOLD Konsumenten ausgerichtet. Viele Grüße, Ihr Nestlé Marktplatz Team

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

Kot  |  14.01.2019 um 19:42

Ihr "Geschmacksprofil" hat die Bedürfnisse der NESCAFÉ GOLD Konsumenten NICHT beachtet...

Gefällt mir Antworten Melden

7 gefällt das

Kot  |  14.01.2019 um 19:47

Die neue Rezeptur ist nicht akzeptabel!!! Ekelhaft, dreckig und stinkt... Kein Nescafe mehr...

Gefällt mir Antworten Melden

4 gefällt das

Kot  |  14.01.2019 um 19:52

Hab als Geschenke mehrere Gläser "Gold" bekommen. Die Verwandte WISSEN, dass ich "GOLD" bevorzuge... Leider landet jetzt teureres "GOLD" im Abfall...

Gefällt mir Antworten Melden

2 gefällt das

Kot  |  14.01.2019 um 20:01

5 (!!!) Gläser "Gold" habe ich geschenkt bekommen! Vor einem Jahr wäre ich glücklich... Jetzt nur für Mülltonne! Nix mehr wert. Schade, dass Nestle dieses Geld noch erbeuten könnte...

Gefällt mir Antworten Melden

2 gefällt das

ger-ba  |  18.01.2019 um 09:18

Hat das "unabhängige" von Ihnen beauftragte Marktinstitut nur Firmenangehörige befragt? Sie sollten vielleicht die hier nachzulesenden unabhängigen Käuferkommentare beachten und zur alten Rezeptur zurückkehren. Für uns als Kunden sind Ihre so hochgelobten Arabica-Bohnen keinen Pfifferling wert, weil sie nur den Geschmack des guten alten Nescafe Gold restlos versauen und zudem einen mehr als ekelhaften Kaffeestz in der Tasse hinterlassen, so dass man den letzten Schluck gar nicht mehr trinken mag! Ihre Absatzzahlen dürften doch vermutlich zwichenzeitlich belegen, dass diese neue Gebräu niemand haben will!

Gefällt mir Antworten Melden

5 gefällt das

Reimar  |  09.01.2019 um 19:00

Ich trinke eigentlich Filterkaffee, aber auf Arbeit nehme ich lieber löslichen. Er lässt sich am einfachsten zubereiten. Am besten schmeckt mir Nescafe Gold. Allerdings finde ich es unpraktisch, dann noch Milch vorrätig haben zu müssen, das verkompliziert die Zubereitung. Ich mische mir in das Nescafe-Glas immer Kaffeeweißer um das zu vereinfachen. Es wäre einfacher, wenn es ein Produkt gäbe, in dem schon Milchpulver zugefügt wäre. Ihr Bremer Mitbewerber stellt ein solches Produkt ja bereits her, aber zum Einen schmeckt dieser mir nicht und die kleinen Portionsbeutel sind unverhältnismäßig teuer sowie ökologisch völlig unsinnig. Planen sie ein ähnliches Produkt? Falls ja, bitte lose im Glas! Danke

Gefällt mir Antworten Melden

1 gefällt das

Nestlé Marktplatz  |  10.01.2019 um 08:53

Hallo Reimar, wir geben Ihren Wunsch gerne an die entsprechenden Kollegen weiter. Danke für Ihr Feedback. Viele Grüße, Ihr Nestlé Marktplatz Team

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

ger-ba  |  18.01.2019 um 09:05

Es wäre wesentlich sinnvoller, die alte Rezeptur wieder zu vertreiben, als in dieses ungenießbare neue Gebräu Milchpulver einzuarbeiten!

Gefällt mir Antworten Melden

1 gefällt das

Weitere Kommentare anzeigen