Ergebnis: Produkttest MAGGI Veggie Fixe

Fleischlos glücklich: MAGGI Veggie Fixe im Produkttest

In den Monaten Mai und Juni 2017 hatten 1.000 ausgewählte Produkttester die Möglichkeit, die drei neuen MAGGI Veggie Fixe einem ausführlichen Geschmackstest zu unterziehen. Mit den fein abgestimmten Würzkombinationen, die natürliche Zutaten enthalten, lassen sich vegetarische Gerichte im Handumdrehen zaubern. Ob die Tester auch fleischlos glücklich geworden sind? Gleich nachlesen!

Auf den Geschmack kommt’s an

Im Test: MAGGI Veggie Fixe
Klar können auch vegetarische Gerichte herrlich würzig sein! Davon durften sich 1.000 Produkttester selbst überzeugen, die die neuen MAGGI Veggie Fixe mit natürlichen Zutaten ausprobiert haben:
  • MAGGI fix & frisch Veggie Curry-Pfanne
  • MAGGI fix & frisch Veggie Bolognese mit vegetarischem Hack
  • MAGGI fix & frisch Veggie Gemüse Bratling mit roten Linsen

Wenn fleischlos auf flink trifft

Dank MAGGI Veggie Fixe kommen vegetarische Gerichte ruckzuck auf den Tisch. Das fanden auch unsere Produkttester toll. So beurteilten über 93 Prozent die Idee der Veggie Fixe als gut oder sogar sehr gut: „Vegetarisch kochen schnell und einfach – klasse Idee!“


MAGGI Veggi Curry Pfanne

Das (Geschmacks-)Plus: natürliche Zutaten

Neben der schnellen und einfachen Zubereitung konnten die Veggie-Produkte im Produkttest mit ihren natürlichen Zutaten punkten. Diese waren 88 Prozent der Tester besonders wichtig. Die Würzkombinationen enthalten kleingeschnittenes Gemüse, getrocknete Kräuter, Gewürze und Öl, die das gewisse Extra ausmachen. Das kommt an: „Gerichte, die geschmacklich überraschen!“




MAGGI Veggi Bolognese

And the winner is: Vegetarische Bolognese!

In puncto Geschmack hatte übrigens ein beliebter Klassiker der italienischen Küche die Nase vorn, allerdings in der fleischlosen Variante: MAGGI fix & frisch Veggie Bolognese mit vegetarischem Hack. Unser Tipp: Gleich ausprobieren!

Jetzt registrieren und teilnehmen!

Sie sind bereits auf dem Nestlé Marktplatz registriert? Dann vervollständigen Sie hier Ihr Profil als Produkttester!

Sie sind noch nicht registriert, möchten aber an Produkttests teilnehmen? Registrieren Sie sich jetzt, damit Sie in Zukunft exklusive Einladungen zu unseren Produkttests erhalten und keinen Test mehr verpassen.
Jetzt registrieren

Jetzt testen!

Trenner
  • MAGGI Veggie fix & frisch Bolognese mit vegetarischem Hack
    Maggi
    label_new.png

    MAGGI Veggie fix & frisch Bolognese mit vegetarischem Hack

    43 g Beutel

    Die Deutschen lieben Spaghetti Bolognese! Damit auch Vegetarier nicht auf den italienischen Klassiker verzichten müssen, gibt’s jetzt Maggi Veggie fix & frisch Bolognese mit vegetarischem Hack. Ihren besonders leckeren und vollen Geschmack verdankt die vegetarische Bolognese ihren natürlichen Zutaten wie z.B. Tomaten, Basilikum, Thymian und Knoblauch Worauf warten? Veggie-Tag einlegen und ausprobieren!

    Vegetarische Bolognese – perfekt für große und kleine Pastafans

    Und so geht’s: Zunächst die Spaghetti kochen. Das vegetarische Hack in einer Pfanne ca. 2 Min. in heißem Öl anbraten. Anschließend 200 ml Wasser zugießen und die Tomaten zugeben. Den Beutelinhalt einrühren und alles bei mittlerer Wärmezufuhr 2 Min. kochen. Fertig! Die Pastasauce mit den Spaghetti servieren. Dazu schmeckt ein Salat.
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Gemüse Bratling mit roten Linsen
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Gemüse Bratling mit roten Linsen

    63 g Beutel

    Auf der Suche nach einer fleischlosen Alternative für Frikadellen? Gemüse Bratlinge sind die Lösung! Der leckere Fleischersatz ist mit Maggi Veggie fix & frisch Gemüse Bratling mit roten Linsen im Handumdrehen servierfertig.

    Einfach lecker: Gemüse Bratlinge mit roten Linsen und Zucchini

    Und so wird’s gemacht: Die Linsen nach Packungsanweisung weich kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Zucchini raspeln und gut ausdrücken. Anschließend die Linsen mit der Zucchini und dem Beutelinhalt vermengen. Das Ganze 10 Min. quellen lassen und aus der Masse sechs Bratlinge formen. Die Bratlinge in einer Pfanne in heißem Öl bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite ca. 5 Min. goldbraun braten. Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie.

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Lasagne mit Tofu
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Lasagne mit Tofu

    49 g Beutel

    Den beliebten italienischen Klassiker gibt’s von Maggi jetzt auch in der vegetarischen Variante: Maggi Veggie fix & frisch Lasagne mit Tofu, fruchtigen Tomaten, Zucchini und aromatischen mediterranen Kräutern.

    Vegetarische Lasagne mit Tofu schmeckt der ganzen Familie

    So funktioniert’s: Zunächst die Tomaten halbieren und die Zucchini klein würfeln. Den Tofu mit einer Gabel fein zerdrücken. Nun den Tofu und die Zucchini-Würfel in heißem Öl anbraten. Jetzt 400 ml Wasser zugießen, den Beutelinhalt einrühren und alles aufkochen lassen. Bei geringer Wärmezufuhr 1 Min. kochen lassen. In der Auflaufform abwechselnd Sauce und Lasagneplatten schichten. Mit der Sauce beginnen und abschließen. Tomaten, Crème fraîche und Käse darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft 170° C) ca. 30 Min. backen. Fertig!
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Würstchen Gulasch
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Würstchen Gulasch

    37 g Beutel

    Ein Würstchen Gulasch ohne Fleisch – das geht? Ja, mit Maggi Veggie fix & frisch Würstchen Gulasch mit vegetarischen Würstchen! Mit Paprika, Tomaten, Zwiebeln, schwarzem Pfeffer und feiner Petersilie – für einen vollen Geschmack. So aufregend und abwechslungsreich kann veggie sein. Gleich ausprobieren!

    Vegetarisches Würstchen Gulasch gelingt und schmeckt immer

    Einfach Paprika in kleine Würfel und die vegetarischen Würstchen in Scheiben schneiden. Die Würstchenscheiben in einem Topf in heißem Öl anbraten, die Paprika dazugeben und ca. 3 Min. mitbraten. Anschließend 300 ml Wasser zugießen, den Beutelinhalt einrühren und aufkochen lassen. Bei mittlerer Wärmezufuhr alles ca. 5 Min. kochen lassen, bis die Paprika gar sind. Dabei gelegentlich umrühren. Fertig! Besonders lecker dazu schmecken Nudeln. Guten Appetit!
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie.

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Curry-Pfanne
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Curry-Pfanne

    47 g Beutel

    Lust auf orientalisch, aber veggie? Wie wäre es mit einer leckeren, fein gewürzten Curry-Pfanne mit Reis, Paprika und einer fruchtigen Orangensaft-Note? Mit Maggi Veggie fix & frisch Curry-Pfanne mit vegetarischem Geschnetzeltem gelingt und schmeckt das Wunschgericht garantiert!

    Vegetarisches Curry mit Reis – für den bewussten Genuss

    Und so einfach geht’s: Zunächst die Paprika in Streifen schneiden. Den Reis nach Packungsanweisung kochen. In einer Pfanne das vegetarische Geschnetzelte und die Paprikastreifen ca. 3 Min. in heißem Öl anbraten. Anschließend 300 ml Wasser und 50 ml Sahne zugießen. Den Beutelinhalt einrühren und aufkochen lassen. Bei mittlerer Wärmezufuhr alles 5 Min. kochen. Dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss den Orangensaft dazugeben und unterrühren. Das vegetarische Curry mit Reis servieren.
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie.

    mehr Details
<
>
Kommentar schreiben

311 Kommentare

colepet  |  17.07.2017 um 21:34

Danke, das ich die Reggie Produkte probieren durfte. Die Freundin meines Sohnes ist Vegetarierin, da hat es super gepasst. Aber selbst meine Männer, die eigentlich viel und gerne Fleisch essen, fanden die veggi-Gerichte gut. Die Gerichte Liesen sich einfach zubereiten und haben lecker geschmeckt. Unser Favorite waren die Bratlinge...

Gefällt mir Antworten Melden

2 gefällt das

colepet  |  17.07.2017 um 21:24

Ich finde die veggie Produkte echt klasse. Meine "Schwiegertochter" ist Vegetarierin, da hat dieser Test echt super gepasst. Wir waren alle begeistert. Auch meine männlichen "Fleischesser" ;)

Gefällt mir Antworten Melden

2 gefällt das

biancah99  |  10.07.2017 um 22:34

Also wir fanden alle Speisen lecker. Die Gemüsebratlinge fallen überhaupt nicht auseinander, wie ich eben auf dieser Seite gelesen habe. Super einfach mit Gelinggarantie. Wirklich sehr empfehlenswert.

Gefällt mir Antworten Melden

3 gefällt das

Jasondeluxe  |  05.07.2017 um 18:36

Ich durfte ebenfalls die neuen Produkte testen. Die Frikadellen sind ok. Fallen leider schnell auseinander. Die Bolognese ist super! Haben sie mit geräuchertem Tofu zubereitet. Fantastisch.

Gefällt mir Antworten Melden

8 gefällt das

darkhondadriver  |  04.07.2017 um 19:06

Ich durfte die Veggie Fix Produkte testen und muss sagen, das sie sehr natürlich im Geschmack sind..sie sind leicht zu dosieren, lösen sich gut auf und schmecken nicht überwürzt. Das Veggi Bolognese Fix lässt sich auch mit normalem Hack verarbeiten. Die Farbe ist auch natürlich. Rundum ein gutes Produkt.

Gefällt mir Antworten Melden

7 gefällt das

Anja  |  03.07.2017 um 13:39

Mir gefallen die Maggi Veggie Produkte sehr gut. Sie sschmecken nicht so künstlich wie leider manche andere Fertigprodukte. Einfach und schnell können die Gerichte zubereitet werden. Die Variation "Gemüse Bratling" ist mein Favorit, super lecker und genau das richtige für mich :) Ich werde Maggi Veggie Fix auf jeden Fall weiter kaufen, vielen Dank für den Test :)

Gefällt mir Antworten Melden

11 gefällt das

Steffen  |  28.06.2017 um 07:16

Erst mal Danke, das ich dabei sein durfte, Geschmacklich sind die Veggie-Produkte 1a, was sich aber in unserer Familie als Geschmackssache herausstellte war das vegetarische "Hackfleisch" bei der Bolognese. Wir haben die Bolognese wie auf der Packung beschrieben zubereitet, Mit dem vegetarischen Hack war die Begeisterung bei den Kindern wenig groß. Ich habe die Bolognese dann kurzerhand gesiebt und schon waren alle zufrieden :-). Also kurzum: Geschmacklich waren alle Veggie-Produkte top-jedoch ist und bleibt die Verwendung der weiteren fleischlosen Zutaten Geschmacksache! Ein großes Lob ans Maggi-Team!

Gefällt mir Antworten Melden

8 gefällt das

Sabinesky  |  27.06.2017 um 22:10

Hallo, erst mal dane das ich dabei sein durfte. ich habe keinem erzählt das kein fleisch enthalten ist. alle waren begeistert. finde die veggi produkte toll. bitte mehr davon.

Gefällt mir Antworten Melden

11 gefällt das

Andreas  |  24.06.2017 um 16:52

Alle Produkte hatten einen sehr guten Geschmack. Ich musste die Produkte nicht, im Gegensatz zu anderen Produkten, nachwürzen. Am besten hat mir die Curry-Pfanne gefallen, weil der Geschmack sehr intensiv war und man die einzelnen Gewürze gut herausschmecken konnte. Zudem war das Gericht sehr schnell zuzubereiten und hat trotzdem frisch geschmeckt. Sehr schön bei der vegetarischen Bolognese fand ich die Idee Bolognese-Wraps zu machen, was mich auch promt dazu verleitet hat dies auszuprobieren. Ich konnte die Bolognese optimal mit anderen Zutaten für einen Wrap kombinieren.

Gefällt mir Antworten Melden

8 gefällt das

Weitere Kommentare anzeigen