Testen & Mitkochen!

MAGGI Veggie Fixe: Fleischloser Genuss mit natürlichen Zutaten

Zum Glück heißt fleischlos nicht gleich geschmackslos, denn die MAGGI Veggie Fixe überzeugen durch ihre passend zum Rezept abgestimmte Würzkombination und der richtigen Bindung. Die speziell entwickelten Rezeptideen sind schnell und einfach zubereitet und nicht nur für Vegetarier ein echter Genuss.

Werden Sie Produkttester der neuen Veggie Fixe und überzeugen Sie sich selbst! Registrieren Sie sich jetzt. Über den Link in der Einladungsmail können Sie sich dann ganz einfach vom 04.05. bis zum 19.05.2017 als einer von 1.000 Produkttestern bewerben.

Erleben Sie mit unseren Veggie Fixen fleischlosen Genuss mit natürlichen Zutaten. Guten Appetit!

Erleben Sie fleischlosen Genuss mit den neuen Veggie Fixen

Leckere Rezepte mit den neuen Veggie Fixen

Geschmacksvielfalt auch ohne Fleisch, geht das? Ja, mit den MAGGI Veggie Fixen zaubern Sie leckere Gerichte, die auch ohne Fleisch begeistern und natürliche Zutaten enthalten.

Was bedeuten eigentlich "Natürliche Zutaten"?
Unsere Veggie Produkte sind voller natürlicher Zutaten, wie kleingeschnittenes Gemüse, getrocknete Kräuter, Gewürze und Öl. Außerdem sorgen Stärke, Grieß und Mehl für die Bindung und Milch- und Sahnepulver für die Cremigkeit.

Jedes der MAGGI Veggie Fixe bietet neben den klassischen Rezeptideen auch ganz neue spannende Kreationen. Lassen Sie sich vom MAGGI Kochstudio inspirieren und verwöhnen Sie ihre Gäste mit fleischlosen Köstlichkeiten.

Diese Produkte werden Sie im Produkttest kennenlernen:

MAGGI Veggi Curry Pfanne

MAGGI fix & frisch Veggie Curry-Pfanne

Lust auf orientalisch, aber veggie? Mit einer leckeren, fein gewürzten Curry-Pfanne mit Reis, Paprika, einer fruchtigen Orangensaft-Note und vegetarischem Geschnetzeltem gelingt und schmeckt das Wunschgericht garantiert!

Tipp: Probieren Sie doch unsere Rezepte Curryrahmnudeln mit Veggie Hack oder Curry mit Tofu und Ananas.



MAGGI Veggi Bolognese

MAGGI fix & frisch Veggie Bolognese mit vegetarischem Hack

Alle lieben Spaghetti Bolognese! Vegetarier müssen jetzt nicht mehr auf den italienischen Klassiker verzichten. Den besonders leckeren und vollen Geschmack verdankt die vegetarische Bolognese ihren natürlichen Zutaten wie z.B. Tomaten, Basilikum, Thymian und Knoblauch. Worauf warten? Veggie-Tag einlegen und ausprobieren! Zum Beispiel die Fladenbrotpizza mit Veggie Hack und Gemüse oder Zoodles mit Tofu Bolognese.




MAGGI Veggie Gemüse Bratling

MAGGI fix & frisch Veggie Gemüse Bratling mit roten Linsen

Die fleischlose Alternative für Frikadellen. Der leckere Fleischersatz ist im Handumdrehen servierfertig. Die Bratlinge werden ohne tierische Produkte zubereitet und sind daher auch für die vegane Küche geeignet. Gleich ausprobieren zum Beispiel als Quinoa Spinat Bratling mit Feta, Veggie Tex-Mex-Burger oder Vegetarische Ofenbällchen mit Tomatensauce.


Teilnahmebedingungen:

An dem Produkttest können nur Personen ab dem 18. Lebensjahr teilnehmen, die in der Bundesrepublik Deutschland wohnhaft sind. Pro Haushalt ist nur eine Teilnahme / Anmeldung möglich! Teilnahmeschluss ist der 19.05.2017

Jetzt registrieren und teilnehmen!

Sie sind bereits auf dem Nestlé Marktplatz registriert? Dann vervollständigen Sie hier Ihr Profil als Produkttester!

Sie sind noch nicht registriert, möchten aber an Produkttests teilnehmen? Registrieren Sie sich jetzt, damit Sie in Zukunft exklusive Einladungen zu unseren Produkttests erhalten und keinen Test mehr verpassen.
Jetzt registrieren

Jetzt testen!

Trenner
  • MAGGI Veggie fix & frisch Bolognese mit vegetarischem Hack
    Maggi
    label_new.png

    MAGGI Veggie fix & frisch Bolognese mit vegetarischem Hack

    43 g Beutel

    Die Deutschen lieben Spaghetti Bolognese! Damit auch Vegetarier nicht auf den italienischen Klassiker verzichten müssen, gibt’s jetzt Maggi Veggie fix & frisch Bolognese mit vegetarischem Hack. Ihren besonders leckeren und vollen Geschmack verdankt die vegetarische Bolognese ihren natürlichen Zutaten wie z.B. Tomaten, Basilikum, Thymian und Knoblauch Worauf warten? Veggie-Tag einlegen und ausprobieren!

    Vegetarische Bolognese – perfekt für große und kleine Pastafans

    Und so geht’s: Zunächst die Spaghetti kochen. Das vegetarische Hack in einer Pfanne ca. 2 Min. in heißem Öl anbraten. Anschließend 200 ml Wasser zugießen und die Tomaten zugeben. Den Beutelinhalt einrühren und alles bei mittlerer Wärmezufuhr 2 Min. kochen. Fertig! Die Pastasauce mit den Spaghetti servieren. Dazu schmeckt ein Salat.
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Gemüse Bratling mit roten Linsen
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Gemüse Bratling mit roten Linsen

    63 g Beutel

    Auf der Suche nach einer fleischlosen Alternative für Frikadellen? Gemüse Bratlinge sind die Lösung! Der leckere Fleischersatz ist mit Maggi Veggie fix & frisch Gemüse Bratling mit roten Linsen im Handumdrehen servierfertig.

    Einfach lecker: Gemüse Bratlinge mit roten Linsen und Zucchini

    Und so wird’s gemacht: Die Linsen nach Packungsanweisung weich kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Zucchini raspeln und gut ausdrücken. Anschließend die Linsen mit der Zucchini und dem Beutelinhalt vermengen. Das Ganze 10 Min. quellen lassen und aus der Masse sechs Bratlinge formen. Die Bratlinge in einer Pfanne in heißem Öl bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite ca. 5 Min. goldbraun braten. Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie.

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Lasagne mit Tofu
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Lasagne mit Tofu

    49 g Beutel

    Den beliebten italienischen Klassiker gibt’s von Maggi jetzt auch in der vegetarischen Variante: Maggi Veggie fix & frisch Lasagne mit Tofu, fruchtigen Tomaten, Zucchini und aromatischen mediterranen Kräutern.

    Vegetarische Lasagne mit Tofu schmeckt der ganzen Familie

    So funktioniert’s: Zunächst die Tomaten halbieren und die Zucchini klein würfeln. Den Tofu mit einer Gabel fein zerdrücken. Nun den Tofu und die Zucchini-Würfel in heißem Öl anbraten. Jetzt 400 ml Wasser zugießen, den Beutelinhalt einrühren und alles aufkochen lassen. Bei geringer Wärmezufuhr 1 Min. kochen lassen. In der Auflaufform abwechselnd Sauce und Lasagneplatten schichten. Mit der Sauce beginnen und abschließen. Tomaten, Crème fraîche und Käse darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft 170° C) ca. 30 Min. backen. Fertig!
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Würstchen Gulasch
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Würstchen Gulasch

    37 g Beutel

    Ein Würstchen Gulasch ohne Fleisch – das geht? Ja, mit Maggi Veggie fix & frisch Würstchen Gulasch mit vegetarischen Würstchen! Mit Paprika, Tomaten, Zwiebeln, schwarzem Pfeffer und feiner Petersilie – für einen vollen Geschmack. So aufregend und abwechslungsreich kann veggie sein. Gleich ausprobieren!

    Vegetarisches Würstchen Gulasch gelingt und schmeckt immer

    Einfach Paprika in kleine Würfel und die vegetarischen Würstchen in Scheiben schneiden. Die Würstchenscheiben in einem Topf in heißem Öl anbraten, die Paprika dazugeben und ca. 3 Min. mitbraten. Anschließend 300 ml Wasser zugießen, den Beutelinhalt einrühren und aufkochen lassen. Bei mittlerer Wärmezufuhr alles ca. 5 Min. kochen lassen, bis die Paprika gar sind. Dabei gelegentlich umrühren. Fertig! Besonders lecker dazu schmecken Nudeln. Guten Appetit!
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie.

    mehr Details
  • MAGGI Veggie fix & frisch Curry-Pfanne
    Maggi

    MAGGI Veggie fix & frisch Curry-Pfanne

    47 g Beutel

    Lust auf orientalisch, aber veggie? Wie wäre es mit einer leckeren, fein gewürzten Curry-Pfanne mit Reis, Paprika und einer fruchtigen Orangensaft-Note? Mit Maggi Veggie fix & frisch Curry-Pfanne mit vegetarischem Geschnetzeltem gelingt und schmeckt das Wunschgericht garantiert!

    Vegetarisches Curry mit Reis – für den bewussten Genuss

    Und so einfach geht’s: Zunächst die Paprika in Streifen schneiden. Den Reis nach Packungsanweisung kochen. In einer Pfanne das vegetarische Geschnetzelte und die Paprikastreifen ca. 3 Min. in heißem Öl anbraten. Anschließend 300 ml Wasser und 50 ml Sahne zugießen. Den Beutelinhalt einrühren und aufkochen lassen. Bei mittlerer Wärmezufuhr alles 5 Min. kochen. Dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss den Orangensaft dazugeben und unterrühren. Das vegetarische Curry mit Reis servieren.
    Weitere kreative und leckere Rezeptideen gibt’s auf maggi.de/veggie.

    mehr Details
<
>
Kommentar schreiben

302 Kommentare

Andreas  |  24.06.2017 um 16:52

Alle Produkte hatten einen sehr guten Geschmack. Ich musste die Produkte nicht, im Gegensatz zu anderen Produkten, nachwürzen. Am besten hat mir die Curry-Pfanne gefallen, weil der Geschmack sehr intensiv war und man die einzelnen Gewürze gut herausschmecken konnte. Zudem war das Gericht sehr schnell zuzubereiten und hat trotzdem frisch geschmeckt. Sehr schön bei der vegetarischen Bolognese fand ich die Idee Bolognese-Wraps zu machen, was mich auch promt dazu verleitet hat dies auszuprobieren. Ich konnte die Bolognese optimal mit anderen Zutaten für einen Wrap kombinieren.

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

NaaNii89  |  22.06.2017 um 14:44

Danke, dass ich testen durfte. Alle 3 Veggie Fixe waren fleischlos lecker und kamen super gut an :)

Gefällt mir Antworten Melden

1 gefällt das

Lacubanita  |  21.06.2017 um 09:07

Vielen Dank, dass wir bei dem Test dabei sein durften, ich habe meinen Lieben erst einmal eine Bolognese damit bereitet, ohne dass sie wussten das es fleischlos war ;-)) der Zuspruch war riesig groß, auch die anderen Produkte waren sehr schmackhaft und werden jetzt regelmäßig in unser Kochprogramm 'eingebaut', da wir allg. weniger Fleisch essen möchten. gerne sind wir beim nächsten Test wieder 'freuwillig' mit dabei!!!!! Macht weiter so :-))

Gefällt mir Antworten Melden

0 gefällt das

Weitere Kommentare anzeigen