Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Nestlé Marktplatz Logo
Frischer Teig Frischer Teig

Pikanter Birnen-Flammkuchen mit Lauch und Pinienkernen

Zutaten

1 Packung ERNST WAGNERs Frischer Teig Flammkuchen
150 g Crème fraîche
80 g Lauch (in fein geschnittenen Scheiben)
1 Birne
100 g Roquefort-Käse
3 EL Pinienkerne
1 Strauß glatte Petersilie (grob gehackt)
1 Prise schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

  • Zubereitungszeit: 25 Min.; Backzeit: 15-18 Min.; 6 Stücke
  • Nährwerte je Stück: 1403 kJ (334 kcal), 31 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 19 g Fett


Angesichts dieses Rezepts rümpfen Flammkuchen-Puristen vielleicht zunächst die Nase. Birne – oder Früchte generell – auf dem Flammkuchen – kann das gutgehen? Unsere Antwort darauf: ein klares Ja! Denn eine erfrischend-fruchtige Note macht eine warme Mahlzeit nicht automatisch zu einer Süßspeise. Im Fall unseres pikanten Birnen-Flammkuchens harmoniert die Birne ganz wunderbar mit dem Roquefort-Käse, denn sie passt gut zu seinem leicht süßlichen Aroma und kontrastiert gleichzeitig die milchig-salzigen Facetten seines Geschmacks. Bereichern Sie den Flammkuchen zusätzlich noch mit Lauch, Pinienkernen und frisch gemahlenem Pfeffer, bringen Sie ein herzhaftes Gericht auf den Tisch, dessen Würze durch kleine, fruchtige Noten erst richtig zur Geltung kommt. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit! 

Schritt 1

Den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Schritt 2

Den Flammkuchenteig auf einem Backblech ausbreiten und mit Crème fraîche bestreichen. Geschnittenen Lauch darauf verteilen. Die Birne halbieren, das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen und die Birnenhälften je in 4 Teile schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen. Den Roquefort grob zerbröckeln und darauf verteilen. Mit Pinienkernen bestreuen.

Schritt 3

Auf der untersten Schiene des vorgeheizten Ofens ca. 15-18 Min. backen. Herausnehmen, mit Petersilie bestreuen, nach Wunsch mit Pfeffer würzen und anschließend sofort servieren. Guten Appetit!