Nestlé Marktplatz Logo
Kartoffelsalat Rezepte von THOMY: Kartoffelsalat mit Radieschen

Vielseitige Kartoffelsalat Rezepte

Kartoffelsalat gehört zu den Klassikern unter den Salaten und ist zu jeder Jahreszeit ein allseits beliebter Genuss. Kennen Sie schon die abwechslungsreichen Kartoffelsalat Rezepte von THOMY? Je nach Belieben kann der Salatklassiker mit cremiger THOMY Mayonnaise oder einem Essig-Öl-Dressing zubereitet werden, wobei festkochende Kartoffeln immer die Hauptrolle spielen und die Auswahl der weiteren Zutaten von A wie Apfel bis Z wie Zwiebel reichen kann. Der Salatklassiker mit Mayo schmeckt zu Fisch- genauso wie zu Fleischgerichten und ist auch als vegetarische Variante ein Hochgenuss. Mit unseren kreativen Rezepten für Kartoffelsalat bereichern Sie jedes Buffet und begeistern Ihre Gäste am nächsten Grillabend. Vor allem in der warmen Jahreszeit ist unser Kartoffelsalat mit frischen Radieschen und Gurken genau richtig. Probieren Sie auch eine abwechslungsreiche Variante wie den Kartoffelsalat Italia mit THOMY Gourmet Remoulade. Damit jeder Kartoffelsalat sicher gelingt, finden Sie neben kreativen Rezepten auch viele Tipps rund um die geeignete Kartoffelsorte, die Kochweise und die Zubereitung.

Klassischer Kartoffelsalat

Kartoffelsalat nach einem traditionellen Rezept, wie ihn schon Oma zubereitet hat: Wer kann da schon widerstehen? Für den Klassiker gibt es viele Kartoffelsalat Rezepte. Ein klassischer Kartoffelsalat mit cremiger THOMY Mayonnaise überzeugt mit Geschmack und leckeren Zutaten. Der knackige Kartoffelsalat mit Lauch und Apfel schmeckt frisch und köstlich. Speck und hartgekochte Eier machen ihn sättigend, sodass er sich sogar perfekt als komplette Mahlzeit eignet. Wer Fisch liebt, findet mit dem Kartoffelsalat mit Räucherlachs die ideale Salatvariante. Entdecken Sie jetzt ihr Lieblingsrezept bei THOMY!

Die richtigen Kartoffeln für Kartoffelsalate

Festkochende Kartoffeln, auch speckige Kartoffeln genannt, sind für Kartoffelsalat Rezepte optimal geeignet: die Schale platzt beim Kochen nicht auf und das Innere behält seinen Biss. Sorten, die einen guten Geschmack mitbringen sind zum Beispiel Nicola, Sieglinde, Linda und Cilena. Die Knollen sollten außerdem in etwa die gleiche Größe haben, damit sie gleichzeitig gar werden. Salz, Kümmelsaat oder ein Lorbeerblatt im Kochwasser ergeben zusätzlich ein angenehmes Aroma. Die Kartoffeln für den Kartoffelsalat sind nach etwa 30 Minuten gar, wenn sie sich mit einem spitzen Messer oder einer Gabel leicht anstechen lassen.

Mediterraner Kartoffelsalat

Die südländische Küche erobert auch den Kartoffelsalat! Mit einem mediterranen Kartoffelsalat zaubern Sie geschmacksintensive Varianten, die besonders im Sommer ein Genuss sind. Probieren Sie den Kartoffelsalat Italia, der mit Rucola und Tomaten in Öl für eine kulinarische Überraschung sorgt. Das cremige Dressing aus THOMY Remoulade und Senf unterstreicht die mediterranen Aromen. Bringen Sie Bella Italia mit dem Kartoffelsalat mit Mozzarella und Cocktailtomaten auf den Tisch. Schwarze Oliven, Rosmarin und Thymian machen den Salat zum Hochgenuss. Diese Kartoffelsalat Rezepte passen perfekt zu Fleisch vom Grill, begeistern aber zusammen mit gegrilltem Gemüse auch Vegetarier – überzeugen Sie sich selbst!
  • Kartoffelsalat Rezepte von THOMY: Serviervorschlag für Kartoffelsalat Italia

    Kartoffelsalat Italia

    Getrocknete Tomaten in Öl, frischer Rucola und THOMY Gourmet Remoulade – alle diese Zutaten machen den Kartoffelsalat Italia zum Hochgenuss. Probieren Sie jetzt das mediterrane Rezept und verwöhnen Sie Ihren Gaumen.
    zum Rezept
  • Kartoffelsalat Rezepte von THOMY: Serviervorschlag für Kartoffelsalat mit Mozzarella

    Kartoffelsalat mit Mozzarella und Tomaten

    Holen Sie sich Italien nach Hause mit dem Kartoffelsalat mit Mozzarella und Tomaten. Cocktailtomaten, Mozzarella und frische Kräuter wie Rosmarin und Thymian garantieren Genussmomente – jetzt probieren!
    zum Rezept
<
>

Veganer Kartoffelsalat

Kartoffelsalat geht immer, das wissen natürlich auch Veganer. Tolle Kartoffelsalate für Veganer werden ohne klassische Mayonnaise zubereitet, stattdessen verwenden Sie vegane Produkte wie die cremige vegane Salatcreme. Der bunte vegane Kartoffelsalat ist dafür ein gutes Beispiel. Eine rote Paprikaschote, Frühlingszwiebeln, Rucola und geräucherter Tofu sorgen für Geschmack und Frische. Rapsöl von THOMY, weißer Aceto Balsamico und vegane Salatcreme ergeben ein cremiges Salatdressing. Alternativ können Sie auch einen Kartoffelsalat nur mit Öl und frischen Kräutern zubereiten. Entdecken Sie jetzt veganen Kartoffelsalat bei THOMY!
Vegane Kartoffelsalat Rezepte von THOMY

Bunter Veganer Kartoffelsalat

Probieren Sie jetzt den Bunten Veganen Kartoffelsalat, der beweist, dass ein leckerer Kartoffelsalat auch komplett ohne die klassische Mayonnaise zubereitet werden kann. Das abwechslungsreiche Rezept wird Ihre Freunde und Familie begeistern.
zum Rezept
Kartoffelsalat Rezepte: THOMY Öl

Kartoffelsalat mit Essig und Öl von THOMY

Wer Abwechslung zum Kartoffelsalat Dressing mit Mayonnaise sucht, kann auf leckere Alternativen mit Öl zurückgreifen. Beim Kartoffelsalat mit Öl ist die Qualität des Öls ausschlaggebend. THOMY Öl ist nicht nur zum Braten und Backen in der Küche unverzichtbar, sondern eignet sich auch perfekt für Kartoffelsalat Rezepte. Mit dem THOMY Sonnenblumenöl, Rapsöl und Olivenöl haben Sie die Qual der Wahl. Entdecken Sie jetzt das vielseitige THOMY Öl und bereiten Sie Ihr nächstes Kartoffelsalat Dressing anstatt mit Mayonnaise ganz einfach und lecker mit Öl zu.
zum Öl

Warmer Kartoffelsalat

Sie können unsere Kartoffelsalat Rezepte gut vorbereiten und bis zum Verzehr ziehen lassen, am besten im Kühlschrank. Das ist aber nicht die einzige Möglichkeit für den perfekten Kartoffelsalat-Genuss! Der vielseitige Salat schmeckt auch als warme Variante, in einigen Regionen gilt er sogar nur dann als "echter" Kartoffelsalat. Überzeugen Sie sich jetzt selbst vom warmen Genuss mit dem THOMY Kartoffelsalat mit Ofengemüse oder dem Bratkartoffelsalat mit Lauch und Paprika, der in der kalten Jahreszeit Magen und Seele wärmt.

Kartoffelsalat Rezepte: THOMY Mayonnaise

Kartoffelsalat mit Mayonnaise von THOMY

Mayonnaise von THOMY ist besonders cremig und für Kartoffelsalate perfekt geeignet. Wenn Sie einen Kartoffelsalat mit Mayonnaise zubereiten möchten, bietet Ihnen THOMY mehrere Mayo Varianten. Auch die neuen Deli-Mayonnaisen oder eine leichte Salatcreme mit Joghurt sind ideal für Dressings. Sparen Sie nicht am cremigen Dressing, damit der Kartoffelsalat nicht zu trocken wird. Tipp: Geben Sie neben der Mayo noch ein wenig Kartoffel-Kochwasser mit ins Dressing, um einen intensiveren Geschmack zu erhalten. Abrunden können Sie das Dressing mit frischen Kräutern oder Gewürzen.
zur Mayonnaise

Wissenswertes zum Kartoffelsalat

  • Kartoffelsalat Rezepte von THOMY: Kartoffelsalat Italia

    Kartoffelsalat in anderen Ländern

    Die Kartoffel zählt in Deutschland und in vielen anderen Ländern zu den Grundnahrungsmitteln. So liegt es nahe, dass Kartoffeln nicht nur gekocht und gebraten schmecken. Findige Köche und Hausfrauen kamen auf die Idee, aus den leckeren Knollen einen feinen Salat zuzubereiten. Typisch deutsch ist der Kartoffelsalat übrigens nicht. Das belegt schon der Ursprung, denn der Kartoffelsalat wurde in Frankreich erfunden - mit den Zutaten Kaviar, Flusskrebsen und dem Fleisch wilder Haselhühner. Man kennt ihn in Russland als "Oliviersalat", dort ist er besonders an Feiertagen und an Neujahr eine beliebte Vorspeise. In Italien enthält der Kartoffelsalat oft Artischocken, Tomaten, Auberginen und Paprikaschoten. In Spanien ist der Kartoffelsalat "Ensaladilla Rusa" beliebt, auch als Bestandteil eines Tapas-Buffets. In Polen und Skandinavien ist Fisch eine beliebte Zutat für Kartoffelsalat.
  • Kartoffelsalat Rezepte von THOMY: Kartoffelsalat mit Ofengemüse

    Kartoffelsalat vorbereiten und ziehen lassen

    Neben dem ausgezeichneten Geschmack hat Kartoffelsalat einen weiteren Vorteil: Er lässt sich sehr gut vorbereiten. Mit Ausnahme der warmen Varianten, die sofort auf den Tisch kommen, profitieren sogar die meisten Kartoffelsalat Rezepte von einer längeren Ziehzeit. So verbinden sich die Zutaten optimal, das Dressing kann perfekt einziehen und seinen vollen Geschmack entfalten. Achten Sie nur auf den richtigen Aufbewahrungsort, denn Kartoffelsalat sollte kühl stehen. Wenn er mit Mayonnaise zubereitet ist, muss er in den Kühlschrank. Nehmen Sie ihn etwa eine halbe Stunde vor dem Verzehr heraus, denn bei Zimmertemperatur entfalten sich die Aromen am besten. Vorsicht, wenn Zwiebeln enthalten sind. Geschnittene Zwiebeln können schnell bitter schmecken. Dünsten Sie Zwiebelwürfel oder -ringe kurz an, dann behalten sie den Geschmack und sind auch leichter verdaulich.
  • Kartoffelsalat Rezepte von THOMY: Kartoffelsalat mit Räucherlachs

    Die Zutaten für Kartoffelsalate

    Unsere Kartoffelsalat Rezepte zeigen, wie vielseitig dieser Salat ist. Bei den Zutaten haben Sie freie Wahl! Wenn Sie den Kartoffelsalat als Beilage zu Gegrilltem, Fleisch, Würstchen oder Fisch anbieten, sollte er keine Fleischeinlage haben. In einen üppigen Kartoffelsalat passen dagegen Speck, Schinkenwürfel, Hering, Forellenfilets, Matjesfilets, Garnelen oder Shrimps. Zwiebeln sind für viele Kartoffelsalat-Fans unverzichtbar, in einem Kartoffelsalat mit Speck dürfen geröstete oder rohe Zwiebelwürfel meist nicht fehlen. Beim Kartoffel Gurkensalat sorgt die gehobelte Salatgurke für Frische. Auch Gewürzgurken, Radieschen, Möhren, Erbsen, Pilze und hartgekochte Eier gehören zu den klassischen Zutaten. Wer einen fruchtigen Kartoffelsalat liebt, ergänzt ihn mit Apfel- und Birnenstückchen. Mandarinenfilets und Nüsse passen ebenfalls gut – seien Sie kreativ!
<
>