Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Grilltipps von Könnern für Kenner

Alles was Sie beim Grillen beachten müssen

Sie sind auf der Suche nach Grilltipps, die Sie endgültig zum Grillexperten machen? THOMY zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen, wenn es ums Grillen geht und bereitet Sie perfekt auf Ihren Grillabend vor.

Grilltipps von THOMY’s „Wenn-schon denn-schon“ Griller Jan

Ein gutes, saftiges Stück Fleisch, die perfekte Sauce und nette Gesellschaft sind für unseren Griller Jan die Krönung für einen gelungenen Grillabend. Mit diesen Grilltipps wird Ihr Barbecue zu einem hingebungsvollen Festmahl, von dem Ihre Gäste noch lange schwärmen werden.

  • So gelingt das perfekte Steak

    So gelingt das perfekte Steak

    Die Voraussetzung für das perfekte Steak ist ein hochwertiges Stück Fleisch. Nehmen Sie das Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank, pinseln Sie es mit THOMY Raps- oder Sonnenblumenöl ein und salzen Sie es. Sobald das Fleisch auf dem Grill liegt, grillen Sie es beidseitige scharf an bis es eine schöne Kruste erhält, danach je nach Dicke des Steaks bei indirekter Hitze auf die gewünschte Garstufe weiter grillen. Vor dem Genießen, sollten es ein paar Minuten in Alufolie gewickelt ruhen.
  • Lassen Sie den Grillabend süß ausklingen

    Lassen Sie den Grillabend süß ausklingen

    Ein Grillabend verdient auch einen krönenden Abschluss. Nach dem saftig marmoriertem Steak, warum nicht auch ein marmorierter Cheesecake? Oder wer die Finger nicht vom Grill lassen kann, lässt den Abend mit klassisch gegrillten Bananen oder kreativ mit gegrillten Pfirsichhälften mit Ziegenkäse ausklingen. An heißen Sommerabenden ist eine Kugel Vanilleeis die kühlende Abrundung Ihres Desserts.
  • Beilagen zum Grillen

    Beilagen zum Grillen

    Wenn Sie an Beilagen zum Grillen denken, sollten Ihnen neben Kartoffel- und Nudelsalat auch andere leckere Salate zum Grillen einfallen. Die Salate werden Ihr Fleisch knackig und frisch ergänzen. Gemüseliebhaber können sich ebenfalls auf die Grillsaison freuen. Praktisch jede Gemüsesorte eignet sich perfekt zum Grillen und bietet daher geschmackliche Genussmomente nicht nur für Vegetarier, sondern macht auch neben dem Fleisch eine tolle Figur.
  • Saucen zum Grillen

    Saucen zum Grillen

    Wenn es um die richtige Sauce und den cremigen Dip geht, gilt das Motto: Jeder, wie er es gerne möchte! Geschmäcker sind grundverschieden, der eine mag es lieber fruchtig exotisch und der andere liebt es würzig oder scharf. Das Schöne an Dips zum Grillen ist, dass jeder sie nach Belieben aufpeppen kann. Ein Hit auf jeder Grillparty und immer gern gesehen sind vollmundige Remoulade, cremige Mayonnaise und würziger Senf. Da ist für jeden Genießer die passende Sauce dabei!
  • Fisch zum Grillen

    Fisch zum Grillen

    Fisch landet selten auf dem Grill, obwohl er sich hervorragend zum Grillen eignet. Damit Sie Ihren Fisch hingebungsvoll genießen können, beachten Sie diese Tipps zum Grillen: Ölen Sie den Fisch vor dem Grillen ein, damit er nicht an den Grillstäben klebt. Wenn Sie sich für ein Fischfilet mit Haut entscheiden, können Sie es auf der Hautseite grillen, bis die Oberfläche leicht glasig ist. Falls ein Filet ohne Haut wählen, sollten Sie es mit Alufolie umwickeln, damit es beim Wenden nicht zerfällt.
<
>

Darauf sollten Sie beim Fleisch- und Fischkauf achten

Richtig zubereitetes Fleisch ist das Wichtigste für einen gelungenen Grillabend, frei nach dem Motto: Fleisch gut – alles gut! Hier finden Sie wichtige Grilltipps rund um das Herzstück Ihres gemeinsamen Barbecues: das Fleisch.

Beim Rind gehören vor allem das allseits beliebte Rib-Eye, T-Bone Steak oder Filet auf den Grill. Das Grillfleisch sollte zart marmoriert sein, da es beim Grillen dann lecker saftig wird.
> zur Rezeptidee

Schweinefleisch sollte rosa bis hellrot sein. Hochwertiges Schweinefleisch ist fest und gibt auf Fingerdruck leicht nach. Zum Grillen eignen sich insbesondere Nackensteaks, Filet und Kotelett.
> zur Rezeptidee

Bei Geflügel sollten Sie beim Kauf unbedingt auf die Frische Ihres Fleischs achten. Besonders geeignet zum Grillen sind Hähnchen- oder Putenschenkel, da sie saftiger als die Bruststücke sind.
> zur Rezeptidee

Bei Lammfleisch sollten Sie frische, hell-bis ziegelrote und von Fettadern durchzogene Teilstücke aus dem Rückenbereich wählen. Mageres Lammfleisch gehört nicht auf den Grill.
> zur Rezeptidee

Gambas machen auf dem Grill eine super Figur. Besonders gut bieten sich Riesengambas, ob frisch oder tiefgefroren, zum Grillen an. Diese können mit oder ohne Schale auf den Grillrost gelegt werden.
> zur Rezeptidee

Besonders gut lassen sich vor allem Schwertfisch, Makrelen und auch Tintenfisch grillen. Achten Sie darauf, dass frischer Fisch nach Meer und Salzwasser, aber nie unangenehm riechen sollte.
> zur Rezeptidee

So wird’s richtig scharf

Als Grillmeister sollte man nicht nur mit dem Feuer spielen können, sondern auch mit den richtigen Aromen und Gewürzen. Mit den folgenden Gewürzen findet jeder Genießer die richtige Schärfe:

Senf

Senf darf beim Grillen nicht fehlen. Der Alleskönner würzt mit seinem intensiven Geschmack jedes Fleisch und passt perfekt in jede Sauce.
> zum Produkt

Knoblauch

Knoblauch ist ein Standardgewürz beim Grillen und unterstreicht mit seinem typisch würzigen Geschmack die aromatische Note des Grillguts.
> zum Produkt

Chili

Chili ist für Schärfe-Liebhaber genau das richtige Gewürz und verfeinert je nach Belieben jede Ihrer Saucen.
 
> zum Produkt

Meerrettich

Meerrettich gibt Ihrem Fisch oder Fleisch dank seiner unverwechselbaren Schärfe und dem einzigartigen Aroma den letzten belebenden Kick.
> zum Produkt

Probieren Sie unsere Top 5 Rezepte

Zum Grillen gehört Abwechslung. Um Ihren Gästen einen Grillerlebnis der Extraklasse zu bieten, lesen Sie Ihnen die Wünsche von Ihren Augen ab. Mit diesen leckeren und kreativen Grillrezepten, die keine Wünsche offen lassen, sind hingebungsvolle Genussmomente garantiert!

  • Rezeptbild THOMY Entenbrust mit Apfelringen

    Ofengemüse mit zweierlei Aioli

    Mit diesem Gericht holen Sie das Mittelmeer in Ihre Küche. Dabei ist es so einfach, wie lecker. Sie müssen nur verschiedene Gemüse schneiden und im Ofen backen. Mit der THOMY Aioli-Sauße zaubern Sie währenddessen zwei cremige Dips.
    > zum Rezept
  • Rezeptbild THOMY Kürbis Cannelloni

    Spargel mit grüner Sauce Hollandaise

    Diese Spargel-Sauce ist eine einfache, aber raffinierte Variante vom Klassiker. Die typische THOMY Hollandaise-Creme wird dabei mit frischen Kräutern und etwas Worcester-Gewürz verfeinert. Probieren Sie es aus! Es schmeckt himmlisch.
    > zum Rezept
  • Rezeptbild THOMY Gratiniertes Lachsfilet

    Schneller Nudelsalat mit Rucola

    Dieser Nudelsalat mit Mozzarella, Rucola, Pinienkernen, Kirschtomaten und der THOMY Mediterrane Sauce klappt im Handumdrehen und schmeckt wunderbar leicht. Ein idealer Snack für die Mittagspause oder die spontane Grillparty.
    > zum Rezept
<
>