Nestlé Marktplatz Logo
Nestlé Schöller Eis von Früher - Eine Auswahl der beliebtesten Sorten

Eissorten von früher, die uns nicht aus dem Kopf gehen

Ein Blick in unser Produktarchiv

In den vergangenen 80 Jahren unserer Unternehmensgeschichte haben wir schon so einige Eissorten entwickelt und auf den Markt gebracht. Nicht alle haben es geschafft, im Sortiment zu bleiben – andere sind inzwischen echte Klassiker und erfreuen sich seit bereits 60 Jahren stetiger Beliebtheit. Eine Reise durch unser Produktarchiv schenkt uns manch schöne Erinnerung und zeigt, welche Eissorten von früher euch in all den Jahren begeistert haben.

Nestlé Schöller Standard

Standard

Standard war das erste Eis, das von Schöller produziert wurde. Es war rechteckig und wurde in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen („Vanille“, „Schoko“, „Erdbeer“ und „Zitrone“) angeboten.
Nestlé Schöller Luxus mit Vanilleeis und Mandelüberzug

Luxus

Luxus war erstmals 1956 erhältlich – und blieb fast 40 Jahre auf dem Markt. Ihren Namen verdankt die cremige Versuchung der Tatsache, dass sie das erste Schöller Eis mit Glasur war. 2010 wurde Luxus erneut ins Eisortiment aufgenommen, verschwand allerdings im darauffolgenden Jahr dann endgültig.
Nestlé Schöller Spezial mit Himbeer Fruchteis

Spezial

1962 wurde Spezial eingeführt. Dabei handelte es sich um einen Eiskern mit Eis Vanillegeschmack in einer Hülle aus Himbeer-Fruchteis.
Nestlé Schöller Cortina mit Vanilleeis, Schokoladeneis und Mandeln

Cortina

Cortina gab es von 1963 bis 1998. Der Kern, der damals noch aus Eis mit Vanillegeschmack und Mocca-Cocktail bestand, war überzogen von einer Glasur mit gehackten Haselnüssen. Ab 2010 wurde dem ursprünglichen Kern Moccaeis als dritte Komponente hinzugefügt. Umhüllt blieb das Ganze von einer kakaohaltigen Fettglasur mit Haselnussstückchen.
Nestlé Schöller Riese

Riese

Diese Eissorte gab es von 1960 bis 1972 in drei Geschmackssorten: „Toffee“, „Schoko & Vanillegeschmack“ sowie „Erdbeer & Vanillegeschmack“.
Nestlé Schöller  Boccia

Boccia

1973 überraschte Boccia in gleich zwei Sorten: einmal als Eisbecher mit Vanillegeschmack und Heidelbeer-Cocktail garniert mit Schokosplittern und einmal als Nougateis mit Rum-Schoko-Cocktail und gehackten Nüssen.
Nestlé Schöller Waffeleis Samoa

Samoa

Die Eiswaffel mit Pistazien- und Eierlikörgeschmack war der Hit von 1976 bis 1993.
Nestlé Schöller Pop Orange mit Vanilleeis und Orangengeschmack

Pop Orange

Das außergewöhnliche Eis war ab 1979 unter dem Namen Pusher erhältlich und wurde dann von 1981 bis 2004 zu Pop Orange:
Eis Vanillegeschmack verstrudelt mit fruchtiger Orangensauce in einem Push-up-Format. Bis heute hat Pop Orange noch viele Fans.
Nestlé Schöller Eisfässer Rum, Cognac und Malaga

Rumfass

Diese Eissorte war erstmals im Jahr 1985 erhältlich und blieb bis 1987 auf dem Markt. Dabei gab es das Fass in den drei Geschmacksrichtungen „Cognac“ „Rum“ und „Malaga“.
Nestlé Schöller Manhattan Eiscreme aus dem Becher und am Stiel

Manhattan

1987 wurde Manhattan als Eismarke gelauncht, die amerikanische Eiskultur in Form verschiedener Stieleissorten, Becher und Haushaltspackungen nach Deutschland holte. Beispielsweise mit der 1,5-Liter-Packung in den Geschmacksrichtungen „Strawberry Rib“, „French Vanilla“, „Peanut Choc“, „Apple Fudge“ und „Double Chocolate“. Oder dem Manhattan Cup „Strawberry Rib“ und dem Manhattan Sandwich „Double Chocolate“.
Nestlé Schöller Koala - Eine Mischung aus Vanille- und Schokoeis

Koala

Schöller stellte nicht nur leckere Gebäckstückchen in Koala-Form her, sondern auch ein passendes Koala Eis. Diese hat sich leider nicht im Eissortiment halten können, doch die Kekse gibt es weiterhin von der Firma Lady Cake.
Nestlé Schöller Bum Bum Banane mit leckerem Kaugummistiel

Bum Bum „Banane“

2002 erhielt Bum Bum eine weitere Geschmacksrichtung – „Banane“ mit gelber Glasur. Ihr bliebt jedoch dem roten Original treu und so musste Bum Bum „Banane“ 2004 seinen Platz in den Truhen wieder räumen.
Nestlé Schöller Caretta Pink Grapefruit

Caretta pink Grapefruit

Das beliebte Wassereis Caretta wurde wie Bum Bum auch in einer weiteren Geschmacksrichtung angeboten. Und zwar im Jahr 2006, als „Limited Edition“ Caretta „Pink Grapefruit“.
Nestlé Schöller Affenzahn mit leckerer Eiscreme und Fruchteis

Affenzahn

Unser Eis Affenzahn kam von 1988 bis 1995 in die Truhe – bestehend aus Eis Vanillegeschmack und Fruchteis Banane, getoppt mit knackiger Schokohaube. 2011 und 2012 war es noch einmal unter dem Namen Affenstark im Sortiment, bevor es dann endgültig ausgelistet wurde.
Nestlé Schöller Perlie pop

Perlie Pop

Perlie Pop ist eine Eissorte aus den Jahren 2007 und 2008, bestehend aus Eis mit Vanillegeschmack umhüllt von einer Schokoglasur und dekorativen Zuckerperlen. Bis heute hat Perlie Pop eine eingeschworene Fangemeinde, leider aber keinen Platz mehr im Sortiment.
Nestlé Schöller Sunny Sandwich Eis

Sunny

Unseren sympathischen Eiswagen Sunny gab es 2013 auch im Sandwichformat mit cremigem Vanille- und Schokoeis. Ihr fuhrt jedoch auf andere Eissorten von Nestlé Schöller ab und so parkt Sunny seit 2014 erst mal in der Garage.